Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Tanz in Leipzig

Magnificat
(1)

Mario Schröder / Johann Sebastian Bach

Fr. 22.02.19 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Magnificat

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Mit Johann Sebastian Bachs »Magnificat« steht nach der »Johannes-Passion« erneut ein großes Chorwerk des Thomaskantors auf dem Spielplan des Leipziger Balletts. Bach vertonte diesen biblischen Lobgesang der Maria 1723 als erste umfangreiche Komposition für Leipzig und schuf damit ein Werk voll revolutionärer Kraft: Immerhin preist Maria darin jenen Gott, der die Armen und Hungernden aufrichtet, die Reichen und Herrschenden aber entmachtet – »ein hartes, starkes, unerbittliches Lied von stürzenden Thronen und gedemütigten Herren dieser Welt, von Gottes Gewalt und des Menschen Ohnmacht«, wie schon Dietrich Bonhoeffer einst so treffend befand. Zugleich spricht aus dem »Magnificat« aber auch die unumstößliche Hoffnung auf Menschlichkeit und eine gerechtere Welt. Für diese Botschaft bot Bach das gesamte Farbspektrum seiner Musik auf: vom lauten Jubelsang bis hin zum innig-meditativen Gebet.

In seiner choreografischen Uraufführung führt Ballettdirektor und Chefchoreograf Mario Schröder nicht nur seine Auseinandersetzung mit der Bachschen Musik fort, sondern setzt sich zugleich mit dessen künstlerischen Erbe auseinander – denn wie kaum ein anderer inspirierte Bach mit seinem Schaffen die nachfolgenden Generationen bis heute. So bricht Schröder Bachs »Magnificat« in seiner Neuinterpretation ganz bewusst auf und spannt auch musikalisch einen Bogen hinein in die Moderne.

Ballett von Mario Schröder | Musik von Johann Sebastian Bach u.a. | Libretto von Thilo Reinhardt

Choreografische Uraufführung

Tickets:
ab 15,00 € bis 73,00 €

Weitere Informationen unter:
www.oper-leipzig.de

Foto: © Kirsten Nijhof



Für diese Veranstaltung gibt es

43 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Online-Zaubershow: "Kabinett der Kuriositäten"

    Online-Zaubershow: "Kabinett der Kuriositäten"

    am 05.02.2021 um 20:00 Uhr

    • Nur: 19,90 €
    • Statt: 32,67 €
    • Du sparst bis zu
    Das Kabinett der Kuriositäten ist die Online-Zaubershow von Axel Hecklau. TwoTickets lädt Dich und Deine Liebsten ein dabei zu sein, denn es wird ein zauberhafter Abend. Versprochen!
    /EXTRA-Deals/zaubershow-kabinett-der-kuriositaten/
    19,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen in der Oper Leipzig in Leipzig zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!