Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Die Kinokönigin
Theater in Leipzig

Die Kinokönigin
(1)

Operette in zwei Teilen

Sa. 14.05.22 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Bei den Dreharbeiten zu ihrem neuesten Kinostreifen wird Delia Gill als glamouröser Star der beginnenden Stummfilm-Ära von ihren Fans gefeiert. Doch nicht ­jeder ist begeistert von der neuen Filmkunst: Vor allem Kultusminister Rüdiger von Perlitz ist die Kinemato­graphie als Brutstätte der Unmoral ein Dorn im Auge. So lässt von Perlitz auch Delias Verehrer beschatten, den Schauspieler Viktor Mathusius, der im Verdacht steht, neuerdings ebenfalls zu »flimmern«. Als Mathusius im Kostüm seiner aktuellen Filmrolle versehentlich in die Verlobungsfeier der Tochter des Kultusministers rauscht, überschlagen sich die Ereignisse. Doch so leicht gibt Delia ihren Herzensmann am Set nicht auf: Mit ihrer ureigenen Waffe – dem Film – setzt sie zum Gegenschlag gegen den Kinohasser von Perlitz an …

Gemeinsam mit Paul Lincke und Walter Kollo gehört Jean Gilbert zu den bedeutendsten Operettenkomponisten des frühen 20. Jahrhunderts, der mit »Puppchen, du bist mein Augenstern« ein glückliches Händchen für Evergreens bewies. Gilberts kaum bekannte »Kino­königin« lässt nun mit rhythmischem Schmiss und ­ unsterblichen Schlagermelodien wie »In der Nacht, wenn die Liebe erwacht« die goldene Zeit der Leinwanddiven und Stummfilmhelden wieder auferstehen. Eine echte Operetten-Entdeckung!

Auf der Bühne:
Delia Gill - Mirjam Neururer
Auguste - Anne-Kathrin Fischer
Annie - Nora Lentner
Rüdiger von Perlitz - Milko Milev
Viktor Mathusius - Jeffery Krueger
Edelhardt von Edelhorst - Justus Seeger
Emil Pachulke - Mathias Schlung
Eichwald - Andreas Rainer
Lehmann, Kameramann - Mirko Mahr
Lehmann, Kameramann - Alexander Range

Mitwirkende:
Musikalische Leitung - Tobias Engeli, Stefan Klingele
Idee und Konzeption - Andreas Gergen
Choreografie - Mirko Mahr
Bühne - Stephan Prattes
Kostüme - Aleksandra Kica
Choreinstudierung - Mathias Drechsler
Dramaturgie - Elisabeth Kühne
Chor MuKo, Extrachor, Ballett MuKo, Orchester

Bitte beachten!
Für den Zutritt gilt die 3G-Regel. Bitte informieren Sie sich hier tagesaktuell über die geltenden Bestimmungen und das Hygienesystem vor Ort.

Tickets:
10,00€ bis 49,00€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

www.oper-leipzig.de


Foto © Kirsten Nijhof



Für diese Veranstaltung gibt es

14 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Die Kinokönigin in Leipzig kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.