Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

1x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden
Unser Tipp Tanz in Leipzig

Beethoven / Ravel

Siebente Symphonie / Tu Tu / Geschöpfe

Fr. 09.11.18 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Beethoven / Ravel

Leipzig feiert das 25. Jubiläum seiner Städtepartner­schaft mit Houston – das Leipziger Ballett feiert mit! Daher treffen in diesem Ballettabend prägende ­choreografische Handschriften der beiden Städte ­aufeinander. Uwe Scholz, der lange als Leipziger Ballett­direktor wirkte, kreierte 1991 das Stück »­Siebente ­Symphonie«. Anders als bei seinen Vorgänger­sinfonien hielt Beethoven sich bei der siebten an keiner außer­musikalischen Idee fest, sondern schuf »Musik pur«. Diese Idee griff Scholz auf und gab sich ganz der ­musikalischen Poesie hin, ohne je der Versuchung zu erliegen, eine Handlung erzählen zu wollen. Bühne und Kostüme basieren auf dem farbenfrohen abstrakten Gemälde »Beta Kappa« von Morris Louis.

Dem steht das Ballettstück »Tu Tu« von Stanton Welch, dem Künstlerischen Direktor des Houston Ballets, ­gegenüber. Zu Ravels Klavierkonzert G-Dur, in dem der Komponist Jazz- und Blues-Elemente aufgreift, tummeln sich die Tänzer in knallbunten ­Tutus in einer humorvollen und sinnlichen Choreografie auf der Bühne. Welch greift auf das klassische Schrittrepertoire zurück, versieht dieses jedoch durch gekonnte Überstilisierung mit einem kleinen Augenzwinkern.

Abgerundet wird der Abend durch eine Urauf­führung von Ballettdirektor und Chefchoreograf Mario Schröder.

3-teiliger Ballettabend von Uwe Scholz, Stanton Welch AM und Mario Schröder

Tickets:
ab 15,00 € bis 73,00 €

Weitere Informationen unter:
www.oper-leipzig.de

Foto: © Kirsten Nijhof



Für diese Veranstaltung gibt es

37 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte

Aktueller EXTRA:Deal

  • Dresden: "Die Dreigroschenoper" in der Staatsoperette

    Dresden: "Die Dreigroschenoper" in der Staatsoperette

    Am 21.12.2018 um 19:30 Uhr

    Die Dresdner Staatsoperette legt eine turbulente »Dreigroschenoper« auf - Läuten Sie die Weihnachtsfeiertage mit den Show-Effekten der Zwanzigerjahre, einem temporeichen Orchester und einer hochkarätigen Besetzung in Brechts "Die Dreigroschenoper" ein.
    /EXTRA-Deals/dresden-die-dreigroschenoper-dezember-2018/
    28,00 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen in der Oper Leipzig in Leipzig zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!