Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Museen in Durbach

Auf unbekanntem Terrain

Landschaft in der Kunst nach 1945

So. 26.11.17 15:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Auf unbekanntem Terrain

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Auf unbekanntem Terrain:
Nach den verstörenden Erfahrungen des 2. Weltkriegs wurde das Thema Landschaft, das bis dahin überwiegend festen Regeln und Traditionen folgte, in die abstrakte Malerei integriert und darin aufgelöst. Erst das Versiegen jeder gegenständlichen Tendenz und die anschließende Neubelebung Anfang der 60er Jahre brachten den nötigen Freiraum, um auch Natur und Landschaft im Rahmen einer neuen Auffassung und eines neuen Malereibegriffes wieder aufzugreifen, überlieferte Traditionen aufzusprengen und zu erweitern.

Die Ausstellung widmet sich der Auseinandersetzung mit den Themen Landschaft und Natur seit dem 2. Weltkrieg bis heute, wobei mit Blick auf die Kunst der DDR auch beleuchtet wird, inwiefern sich in den Landschaftsdarstellungen politische Veränderungen wiederspiegeln.

Helga Marten | Eva Schaeuble:
Helga Marten, geboren 1931 in München, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und lebt heute in Freiburg. Ihre farbenfrohen Landschaftsbilder, Stillleben und Porträts sind unübersehbar der Klassischen Moderne verpflichtet, entwickeln aber mit ihrer eigenwilligen Formensprache und ungewohnten Perspektiven ein Eigenleben und unverwechselbares künstlerisches Profil.

Eva Schaeuble, geboren 1951 in Kuppenheim, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, wo sie heute lebt. Ihre Malerei setzt sich mit der abendländischen Kunsttradition auseinander, übersetzt sie in die Moderne und schöpft furchtlos aus ihrem reichen Fundus. Ebenso reich wie die Bildsprache ist die Thematik: Landschaft, Blumen, Porträt oder Figur – immer ist ihr Werk von Poesie und Symbolik geprägt.

Ausstellungsdauer:
"Auf unbekanntem Terrain"
Landschaft in der Kunst nach 1945:
16. September 2017 bis 04. Februar 2018

Profile in der Kunst am Oberrhein "Helga Marten | Eva Schaeuble":
9. November 2017 bis 4. März 2018

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag  von 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 11.00 bis 18.00 Uhr

Tickets:
7,00 € | erm. 5,00 €

Weitere Informationen unter:
www.museum-hurrle.de



Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach in Durbach ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Durbach, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.