Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

 Beethoven Schnittpunkte I
Klassische Konzerte in Dresden

Beethoven Schnittpunkte I
(1)

Eröffnungskonzert der neuen Konzertreihe

Mi. 20.11.19 17:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

 

In Kooperation mit Sinfonietta Dresden anlässlich des 25jährigen Bestehens des Ensembles

Programm:

Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op.1

Sowon Yun: „Hin und Her“ für Kammerorchester/UA

außerdem Werke von Joseph Schuster und Agata Zubel 

Mitwirkende:

Klavier: Hyojin Park/Klasse Prof. Winfried Apel

Sinfonietta Dresden

Dirigenten: Prof. Ekkehard Klemm und Studierende seiner Klasse

Sinfonietta Dresden möchte in dieser neuen Konzertreihe in Kooperation mit der HfM Dresden an jedem der  Abende vier Kompositionen aufführen, die in Konvergenz zueinander stehen, Hörgewohnheiten infrage stellen, aber auch im scheinbar Gegensätzlichen Übereinstimmung suchen. Der Aufführung sämtlicher Klavierkonzerte von Beethoven sollen Dresdner Werke der Beethovenzeit gegenübergestellt werden. Bedeuten diese Kontraste bereits ein großes Potenzial von Entdeckungen und Schnittpunkten unbekannter Kompositionen im Kontext zu Beethoven, so stehen im Zentrum der Konzerte jeweils zwei moderne Werke: eines aus der Feder eines Kompositionsstudierenden sowie ein Werk eines Komponisten aus den Partnerstädten Dresdens. Den Anfang machen je eine Dresdner und Berliner Sinfonie von Joseph Schuster, die UA eines neuen Werkes von Sowon Yun und die polnische Komponistin Agata Zubel aus Wrocław. Dirigiert werden die Konzerte von Professoren und Studierenden der HfM Dresden gemeinsam.

Tickets:
VVK 15,00 € I erm. 10,00 €

Weitere Informationen unter:
www.hfmdd.de




Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Romeo & Julia" in der Berliner Philharmonie

    am 11.12.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 32,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    Unter Leitung des Chefdirigenten Hansjörg Schellenberger nehmen sich die Berliner Symphoniker Meisterwerke Tschaikowskis vor, unter anderem auch die 6. Symphonie. Von dieser Musik kriegt man nie genug!
    /EXTRA-Deals/berlin-philharmonie-romeo-julia/
    32,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber tolle Veranstaltungen, nicht nur in Dresden. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.