Moderne Klassik in Köln

VIRTUAL BRASS ACADEMY – ERÖFFNUNGSKONZERT

Do. 01.08.24 20:00

Eröffnungskonzert der Virtual Brass Academy des Ensemble Musi

Freikarten schon vergeben

Agata Zubel – Friction (2020)
für Trompete, Posaune und Tuba


Payam Yousefi – Attract, Repulse, Oscillate (2023)
für Horn solo


Jacques Rebotier – Brève n°17 “Pourquoi tu m’aimes plus?” (1991)
für Tuba solo


Milica Djordjević – Phosphorescence (2014)
für Horn, Trompete und Posaune


Felipe Lara – Postcard 4 (2021)
für Posaune solo


Liza Lim – shallow grave (2023)
Erster Satz für Keramikhorn


Mazyar Kashian – Roshanai (2024)
für Doppelschalltrichterhorn, Doppelschalltrichtertrompete, Posaune und Tuba


und Improvisationen
“crunch”
“it is a beautiful summer, we could be playing outside”
für Horn, Trompete, Posaune und Tuba


Christine Chapman, Horn
Marco Blaauw, Trompete
Stephen Menotti, Posaune
Maxime Morel, Tuba


Eintritt frei

Veranstaltet durch

Musikfabrik

Weitere Informationen

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Musikfabrik. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

2 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung