Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Summer in the City - Frankfurt am Main


Fankfurt am Main

The Summer is in the City of Frankfurt! Und du? Der Sommer naht und die Freizeitangebote sind endlich wieder um einiges vielfältiger! Also raus mit dir und genieße die langen Sommertage mit Blick auf die wunderschöne Skyline am Main - Am besten mit einem Schluck kühlen Bembel. Diesen Sommer wird es Zeit für Entdeckungen, denn die pulsierende Metropole Frankfurt hält so einige sommerliche Events und Kulturveranstaltungen für dich bereit. Mit unseren Freizeit-Tipps rund um den Main wecken wir garantiert deine Sommergefühle.

 


 

Der Sommer ist in der Stadt. Zeit, sie zu entdecken!


Was, du bist noch nicht Premium-Mitglied? Zeit, es zu ändern. Genieße jetzt alle Vorteile der Premium Mitgliedschaft für gerade einmal 79,92€ im ganzen Jahr!


Bis 18. September in der Schirn Kunsthalle Frankfurt Regenbogen in der Kunst
 

Ein Blick auf zehn besondere Regenbogen in der Kunst: Was vor vielen Jahrhunderten als künstlerische Reflexion eines Naturphänomens begann, hat für Künstler*innen der Moderne und Gegenwart oft eine tiefe persönliche Bedeutung, die in neuen Zugängen und Materialien ihren Ausdruck findet.

Regen­bo­gen entste­hen, wenn weißes Licht auf einen Regen­trop­fen trifft. Soweit, so physi­ka­lisch. Es ist die einzig­ar­tige Erschei­nung, die Trans­lu­zenz und das plötz­li­che Auftau­chen und Verschwin­den, weshalb das sieben­far­bige Licht­band in allen Kultu­ren unzäh­lige Legen­den und Mythen hervor­ge­bracht hat und Künst­ler*innen seit jeher faszi­niert. Wir verste­hen und bewer­ten den Regen­bo­gen als Verbin­dung zwischen Himmel und Erde, Geis­ti­gem und Natür­li­chem und als Symbol für Frie­den, Tole­ranz, Multi­kul­tu­ra­li­tät und Inklu­sion. Als Logo und Symbol ist er eines der wirkungs­volls­ten visu­el­len Elemente unse­rer Zeit.

"HOMO­SE­XUA­LI­TÄT, FREI­HEIT UND TOLE­RANZ, TAG UND NACHT SIND THEMEN, DIE FÜR DEN SCHWEI­ZER KÜNST­LER UNWEI­GER­LICH MIT DEM SYMBOL DES REGEN­BO­GENS ZUSAM­MEN­HÄN­GEN"

Foto: Schirn Presse

  Information und Tickets findest du hier: www.schirn.de

 

Genießt den Sommer in eurer Stadt gemeinsam!

Die Stadt lädt ein entdeckt zu werden. Uns steht ein Sommer mit unvergesslichen Erlebnissen bevor und den genießt man am besten mit anderen zusammen.

Empfehle uns deshalb jetzt deinen Freunden, Liebsten und Verwandten weiter. Für jede erfolgreiche Einladung belohnen wir dich und den oder die Geworbene mit jeweils 2 kostenlosen Bonusmonaten.

 

13.08. (Premiere) - 10.11.,
Kammerspiele Wiesbaden
Zwei wie Wir
 

Rudy und Nora treffen sich nach fast vier Jahren zufällig in einem Restaurant. Sie waren mal ein Paar! Das Wiedersehen ist Freude und Erinnerung zugleich. Norm Foster, Kanadas erfolgreichster und meistgespielter Komödienautor, schickt die beiden in Rückblicken durch die Höhen und Tiefen ihrer Beziehung. Das Restaurant verwandelt sich in den Blumenladen – den Ort, an dem sie sich einst kennenlernten –, in das Baseballstadion – wo sie ihr erstes, eher verunglücktes Date hatten –, in die Terrasse – auf welche sich die Frischvermählten vor dem Hochzeitstrubel flüchteten – usw.

Mit viel Humor, einem feinen Gespür für Zwischentöne und genauer Beobachtung der kleinen Situationen, in denen sich alles offenbart, zeichnet Foster die Liebe der beiden.

Ein Stück so berührend wie komisch und doch auch ganz einfach. Unter der Regie von Klaus-Dieter Köhler soll eine fotoalbummäßige Retrospektive entstehen, die das Publikum immer wieder zum Schmunzeln und zum Lachen bringt. Ob die beiden Ex-Eheleute am Ende wieder zusammenfinden, lässt der Schluss offen. Doch der Zuschauer ahnt: Da geht wieder was.

Ein kanadischer Kritiker empfahl nach der Uraufführung:
„Das perfekte Theaterstück für das erste Date.“

Sicherlich ein Highlight dieser Theaterspielzeit.

Besetzung & Stab
Auf der Bühne: Katharina von Harsdorf & Gregor Michael Schober
Regie: Klaus-Dieter Köhler
Bühne: Tommi Brem
Dramaturgie: Daniel Rademacher
Technik: Georg Hartmann

Foto: Kammerspiele Wiesbaden

  Information und Tickets findest du hier: www.kammerspiele-wiesbaden.de

 

Summertime! Unvergessliche Erlebnisse. 


Mache deine Liebsten, Freunde und Kollegen zu Stadtentdeckern, verschenke TwoTickets Gutscheine! Sofort per E-Card - oder per Post nach Hause.

 

Dieser Sommer wird EXTRA gut!


Schau dich in unserem abwechslungsreichen EXTRA:Deal Angebot. Zu jedem Kauf bekommst du jetzt von uns einen Gutschein für 1 Premium Monat geschenkt.

Weitere Sommertipps folgen...

Hier geht's zurück zur "Summer in the City" - Aktionsseite