Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Basilika St. Marcellinus und Petrus (Einhardbasilika)

5 (6)

Große Maingasse
63500 Seligenstadt

Beschreibung

Die Basilika St. Marcellinus und Petrus in Seligenstadt – nach ihrem Erbauer auch Einhardbasilika genannt – ist die größte in den wesentlichen Teilen noch aufrecht stehende karolingische Basilika nördlich der Alpen, die in über tausend Jahren manche Änderungen Erfahren hat.

Zwischen 1936 und 1953 wurde in mehreren Etappen der Baubestand untersucht, worauf eine abschnittweise Restaurierung folgte. Im Lang- und Querhaus wurden nach dem Mittelalter eingezogene Gewölbe durch Flachdecken ersetzt. Nach dem Vorbild von vier im Querhaus erhaltenen karolingischen Fenstern wurden die übrigen korrigiert, Basis- und Kämpferprofile sowie das Gurtgesims im Mittelschiff nach Befund wiederhergestellt. Nach weiteren Instandsetzungsarbeiten der letzten Jahre stellt sich der Innenraum dem Besucher wieder als ein einheitliches Ganzes dar, das im Wesentlichen die Architekturform des 9. und 13. Jh. zur Geltung bringt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • ~0-pejor
    Hilfreich? (0) Die Einhardbasilika in Seligenstadt beeindruckt durch ihre Architektur und ihre hervorragende Akustik. Gerade für Konzerte mit geistlicher Musik ist sie ein anmutiger Aufführungsort. Geschrieben von am Mo. 22.12.14 um 15:17 Uhr
  • ~0-Elfenblume
    Hilfreich? (0) Es hat was entspanntes und beruhigendes Atmosphäre in der Einhardbasilika, als die Lichter nur drum rum im Saal und oben, wo der Hr. Professor Haas saß, beleuschtet war. So konnten alle Zuhörern mit volle Konzentration die Orgelklänge genießen. Geschrieben von am So. 26.10.14 um 17:54 Uhr
  • Showlustiger
    Hilfreich? (0) Die Einhardsbasilika in Seligenstadt kann auf eine über 1000-jährige Geschichte zurückblicken, in der das Gebäude mehrfach verändert wurde. Die Orgel ist nunmehr 30 Jahre alt und wurde 1999 umfangreich saniert.

    Der Sitzkomfort mag in der Basilika zu wünschen übrig lassen, der Klang der Orgel entschädigt aber für alles !
    Geschrieben von am Do. 04.10.12 um 00:34 Uhr
  • ~0-Messenhausen
    Hilfreich? (0) Da es sich um ein Klavierkonzert handelte, fand die Aufführung in der Basilika statt. Dafür konnte der Kreuzgang während der Pause -weinselig- erkundet werden. Sehr empfehlenswert. Geschrieben von am Mo. 10.09.12 um 13:43 Uhr
  • ~0-candi
    Hilfreich? (0) Seligenstadt ist eine kleine Reise wert (ca. 30 Minuten mit dem Auto von Frankfurt). Schöne Altstadt mit Fachwerkhäusern, vielen Restaurants, Eisdielen, Cafes. Die Einhardsbasilika liegt nahe am Main und hat einen wunschschön angelegten Klostergarten. In der Kirche finden schöne Konzerte im historischen Ambiente statt. Geschrieben von am So. 08.07.12 um 16:18 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Hör-mal im Denkmal
Klassik / Romantik - Kammermusik in Seligenstadt Hör-mal im Denkmal Basilika St. Marcellinus und Petrus (Einhardbasilika) So. 13.09.20 20:15 Uhr
Vincent Warnier
Orgel / Kirchenmusik in Seligenstadt Vincent Warnier Basilika St. Marcellinus und Petrus (Einhardbasilika) Sa. 03.10.20 20:00 Uhr
Festliche Barockmusik zum Advent
Barock in Seligenstadt Festliche Barockmusik zum Advent Basilika St. Marcellinus und Petrus (Einhardbasilika) So. 13.12.20 16:00 Uhr
Festliche Klänge zum Jahresabschluss
Klassik / Romantik - Kammermusik in Seligenstadt Festliche Klänge zum Jahresabschluss Basilika St. Marcellinus und Petrus (Einhardbasilika) Do. 31.12.20 21:00 Uhr