Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Roto Theater Dortmund

4 (4)

Gneisenaustr. 30
44147 Dortmund

Beschreibung

Am 14. Oktober 1998 trat das Roto Theater mit der musikalischen Revue "Love´s shadow" mit Barbara Kleyboldt – Schauspiel und Gesang und der Akkordeonistin Sylke Meissner zum ersten Mal an die Öffentlichkeit mit einer Premiere in der Zeche Zollern II/IV. Im Mai 2000 folgte die erste Inszenierung des Ensembles des Roto Theater mit dem Stück Kasimir und Karoline von Ödon von Horvath, ebenfalls in der Zeche Zollern II/IV. Das Ensemble des Roto Theaters besteht aus ehemaligen Schülern der
Theaterschule Là Bouche.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • 23GB1-1
    Hilfreich? (0) Barbara Kleyboldt hat Rillke hervorragend vorgestellt und vorgetragen. Obwohl Rillke nicht zu meinen persönlichen Lieblingsschiftstellern gehört, konnte ich mir von ihm und der Zeit, in der er gelebt und geschrieben hat ein gutes Bild machen. Dennoch zählt Rillke offensichtlich eher zur schwereren Kost. Das Roto war sprichwörtlich leer und von den wenigen gingen noch einige bereits während der Vorstellung, was ich weder schön finde, noch Barbara Kleybodt gerecht wird. Leider hatte sich die obligatorische Tomatensuppe des Hauses - während der Pause - damit auch nicht gelohnt, sehr schade! Geschrieben von am Sa. 09.02.19 um 15:04 Uhr
  • Dosa
    Hilfreich? (0) Komischerweise standen wir nicht auf der Gästeliste, sodass der Einlass erst nach einer kurzen Diskussion, dann aber problemlos erfolgte. Gute Sicht und bequeme Sitze und in der Pause wurde eine gratis Tomatensuppe geboten - die auch schmeckte. Parkplatzsituation eher schwierig, da im Wohngebiet gelegen. Geschrieben von am So. 03.02.19 um 13:41 Uhr
  • phigrell
    Hilfreich? (0) Eine wirklich tolle Lacation. Es ist alles sehr liebevoll eingerichtet und man fühlt sich auf Anhieb wohl. Die Angestellten sind alle sehr nett und die familiäre Atmosphäre macht den Theaterbesuch hier zu einem ganz besonderen Erlebnis. Geschrieben von am Mo. 14.01.19 um 10:13 Uhr
  • Timeclimber
    Hilfreich? (0) Kleines Theater mit der besonderen Note - einschließlich Süppchen in der Pause. Sehr nett und familiär. Das Theater war mir namentlich bekannt, hatte es aber offensichtlich fälsch in der Rubrik "Kindertheater" abgelegt. Da werden wir häufiger hingehen. Geschrieben von am Sa. 27.08.16 um 12:22 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.