Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Schlosstheater

5 (2)

Kavalierhaus/ Am Markt
16831 Rheinsberg
Rheinsberg (Mark)‎

Beschreibung

Anders als der Name vermuten lässt zeichnet sich das Schlosstheater nicht durch Prunk sondern durch puristischen Charme aus, der den Blick für das Wesentliche schärft. Das Wesentliche ist in diesem Fall die Musik, die durch die hervorragende Akustik besonders zur Geltung kommt. Auch Theater wird gespielt, wobei versucht wird, immer neue Ideen und Konzepte zu entwickeln und zu verflechten. Bespielt wird das Schlosstheater von der Musikakademie Rheinsberg.

Nur wenige historische Messbilder aus dem Jahr 1935 lassen die Schönheit des Schlosstheaters Rheinsberg vor seiner Zerstörung ahnen. Prinz Heinrich von Preußen, Bruder des Preußischen Königs Friedrich II., hatte 1774 von seinem Baumeister Carl Wilhelm Hennert ein „Komödienhaus“ errichten und damit seinem französisch geprägten Musenhof eine angemessene Spielstätte für Musiktheater und Schauspiel bauen lassen. Als 1991 Musikakademie Rheinsberg und Kammeroper in das Kavalierhaus einzogen, war das Theater eine Ruine. Sie setzten sich erfolgreich für einen Wiederaufbau ein und zur Jahrtausendwende, am 30.12.1999, konnte Musikakademiedirektorin Dr. Ulrike Liedtke als künftige Betreiberin aus den Händen von Ministerpräsident Manfred Stolpe und Schlösserstiftungsdirektor Prof. Hans-Joachim Giersberg den goldenen Notenschlüssel für ein Theater und Veranstaltungszentrum entgegennehmen. Seither entwickelt sich das Schlosstheater zum gesellschaftlichen Zentrum einer kleinen Stadt und der ganzen Region und zieht als Aufführungsstätte der Bundesmusikakademie Rheinsberg Publikum aus dem gesamten Bundesgebiet an. Wer das Schlosstheater Rheinsberg zum ersten Mal betritt, mag erstaunt sein. Statt der gewundenen Säulen und der mit blau-weiß gemalten Blumengehängen ausgezierten Logen des 1774 erbauten „Schauspielhauses“ des Prinzen Heinrich von Preußen, erwartet ihn ein klar strukturierter funktionaler Theatersaal in den historischen Außenmauern. Neu und alt heben sich voneinander ab und treten in Beziehung zueinander. Die umlaufende Galerie und moderne Veranstaltungstechnik prägen den Raum. Hubpodien ermöglichen eine variable Gestaltung des Saales von der klassischen Guckkastenbühne über den Ballsaal bis zu experimentellen Anordnungen. Die alten Mauern zeigen die Spuren der Geschichte, junge Leute lassen sich von ihnen inspirieren – zu Bühnenbildern, in denen die Mauern „mitspielen“, zu Aufführungen, die Bühnenwerke aus der Prinz-Heinrich-Zeit für heutiges Publikum neu entdecken, zu neuen Kompositionen in den Wiedergabeformen des 21. Jahrhunderts.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • jomalo
    Hilfreich? (1)

    Schlosstheater

    Rheinsberg

    Im Gelände des Schloss gelegen,ist das Schlosstheater Rheinsberg ein schöner Bau.Überhaupt ist das ganze Areal sehr schön gelegen.
    Überwiegend klassische Konzerte werden hier dargeboten.
    Geschrieben von am Mi. 18.09.19 um 14:29 Uhr
  • HarryH
    Hilfreich? (0)

    Schlosstheater

    Rheinsberg

    Das Schlosstheater liegt in dem Bau neben dem Schloss. Unten ist ein schicker Eingangsbereich, den man auch für private Anlässe mieten kann und darüber befindet sich der Theatersaal. Die Parkumgebung schafft schon eine ganz eigene Atmosphäre. Geschrieben von am So. 17.03.13 um 00:04 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.