Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater an der Ruhr

5 (5)

Akazienallee 61
45478 Mülheim
Mülheim Raffelberg

Beschreibung

Seit mehr als dreißig Jahren wird eine mehr oder weniger heftige Debatte um die Struktur der Theater in Deutschland geführt. Im Kern geht es um die Frage, wie Theaterarbeit künstlerisch und ökonomisch sinnvoll zu strukturieren ist, ob und wie die vorhandenen, tradierten Theaterstrukturen zu verändern sind. In jüngster Zeit reduziert sich diese Diskussion auf die Finanzierbarkeit von Theater. Politik und Öffentlichkeit stellen in diesem Zusammenhang zunehmend die Legitimationsfrage. Zuschauer- und Einnahmestatistiken werden dabei zu kulturpolitischen Argumenten. Diese Zahlenspiele verstellen den Blick auf das Wesentliche und bilden das Verhältnis der Gesellschaft zur Kultur ab. Sie sind Ausdruck einer Kultur der Ökonomie.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • pista
    Hilfreich? (0) Corona-bedingte Anmeldung per Mail völlig unproblematisch und sehr freundlich und flott beantwortet, sehr angenehm gestaltetes und stressfreies Schutzkonzept.
    Kostenlose Parkplätze direkt an der Straße sind kein Problem, Getränke zu zivilen Preisen im Foyer oder die Bänke im Park gegenüber sind ebenfalls ein netter Aufenthaltsort.
    Geschrieben von am Mo. 14.09.20 um 15:49 Uhr
  • npflip
    Hilfreich? (0) Ein spannender und nahezu familiärer Theaterbesuch, bei dem ich mich sehr wohl gefühlt habe!:
    - Parkplätze gibt es kostenlos und ausreichend in unmittelbarer Nähe
    - die Erreichbarkeit mit dem Auto ist sehr gut, für Theaterbesucher, die mit dem ÖPNV anreisen gab es einen Shuttle zum HBF Duisburg und Mülheim (top!)
    - die Abholung der Karten war unkompliziert
    - das Foyer ist klasse, die Getränkeauswahl super
    - die Einstimmung im Vorfeld auf das Theaterstück, erste Infos und die persönliche Ansprache des Publikums war toll, ich fühlte mich gut "abgeholt"
    - das Theaterstück selbst war eher schwere Kost, von allen Beteiligten spannend / packend umgesetzt
    Fazit: Ich werde wiederkommen...
    Geschrieben von am Do. 26.12.19 um 15:21 Uhr
  • pista
    Hilfreich? (1) Das Theater liegt etwas abseits von allem. Parkplätze gibt es an der Straße kostenlos und absolut ausreichend. Die paar Meter zu Fuß sind kein Problem. Und auch ansonsten kann man sich die Füße im Park unterhalb des Gebäudes vertreten. Aber auch das kleine Café im Foyer bietet einen sehr netten Rahmen, preisgünstig. Sehr nettes Personal und nicht verbissen bei der halben Stunde vorher zur Kartenabholung :-)
    Es gibt freie Platzwahl, was kein Problem ist, da ich das Theater (leider) noch nie voll erlebt habe.
    Geschrieben von am So. 12.05.19 um 14:28 Uhr
  • Merewynn
    Hilfreich? (1) Ich war zum ersten Mal im Theater an der Ruhr und sicher nicht zum letzten Mal. Eine schöne alte Villa im toprestaurierten Zustand beherbergt diese tolle Bühne.Das ganze Team einfach sehr sehr nett. Ein Getränk im wunderschönen Foyer stimmt auf den Abend ein.Das Theater war voll und ich kann verstehen warum.Würde ich näher dran wohnen,wäre ich Stammgast.Selbst die Toiletten waren blitzsauber und freundlich. Geschrieben von am So. 17.03.19 um 00:31 Uhr
  • Kleopatra_99
    Hilfreich? (0) Das Theater an der Ruhr ist über die A40 sehr gut erreichbar. Parkplätze gibt es entlang der Straße, in unserem Fall ausreichend. Es existiert auch ein nettes Café. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und zuvorkommend. Geschrieben von am Di. 08.01.19 um 11:54 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.