Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Senftöpfchen-Theater

4 (77)

Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Dom/Hbf.

Beschreibung

Das Senftöpfchen ist eine über die Grenzen Kölns hinaus bekannte Adresse für Kabarett, Kleinkunst und Comedy. Bei seiner Gründung im Jahr 1959 war es das erste Kabarett-Theater Kölns. Viele der größten Kabarettisten und Comedians des Landes gastierten bereits in dem Kabarett-Theater. Im Jahr 1986 bezog das Senftöpfchen ein neues Haus an der Großen Neugasse. Der Theatersaal bietet 174 Zuschauern auf Parkett und Balkon Platz.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • kukmr
    Hilfreich? (0) Es war erstaunlich voll im Senftöpfchen, fast ausgebucht - lag wohl an den vielen Fans. Aber wie immer war alles gut organisiert.
    Die Impfstatuskontrolle am Eingang hat uns irritiert, damit haben wir gar nicht mehr gerechnet. Aber zum Glück haben wir ja alles im Smartphone. Das ging leider wohl nicht allen Gästen so, die wahlweise Maske (wurde aber vom Haus zur Verfügung gestellt) oder Impfnachweis zu Hause gelassen hatte - was dann vor Ort zu Hektik und Telefoniererei führte. Wenn man auf der Homepage danach sucht, findet man die Infos. Den 3-G-Hinweis könnte man aber etwas deutlicher - am besten direkt bei den Veranstaltunge - platzieren, dann gibt es vor Ort keine Diskussionen.
    Geschrieben von am So. 08.05.22 um 22:36 Uhr
  • Natmo11
    Hilfreich? (0) Gerne einmal ein Lob an das Team des Senftöpfchen Theaters. Hier wird die Umsetzung der Coronaschutzverordnung ernst genommen:
    - vor dem Theater ein Stehtisch, wo 3G kontrolliert wird
    - Handdesinfektion verfügbar
    - reduzierte Gästezahl
    - kein Service im Theater (Getränke können im Foyer gekauft werden)
    Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt und kommen sehr gerne wieder
    Geschrieben von am Mi. 27.10.21 um 11:28 Uhr
  • Angel2009
    Hilfreich? (0) Die Dame an der Kasse war wirklich sehr freundlich und höflich...

    Leider scheint es in Köln aber nur wenig bis keine Corona auflagen zu existieren. Fremde Leute wurden bis auf die Haut an einander gesetzt ohne Maske, obwohl der Raum noch viel platz bot. Nicht jeder Platz hatte ein eigenen Tisch so dass man sich zwangsweise noch näher kam ( Fänd ich auch ohne Corona nicht toll bei den preisen.)

    Man kann vor Ort nicht mit Karte zahlen obwohl überall wo man sich umschaut immer um Kartenzahlung gebeten wird.

    Nur auf der Toilette gabs eine Dame die drauf achtete, dass nicht zuviele Personen rein gingen.

    Liebes Senftöpfchen, ich glaube eine strategische andere Platzierung wäre sicher möglich und würde den Gästen viel mehr Wohlbefinden geben, grade bei steigenden Corona zahlen. Man könnte zumindest Nachfragen, obs für die beteiligten Personen okay wäre und nicht einfach machen.
    Geschrieben von am Fr. 25.09.20 um 18:06 Uhr
  • Theater
    Hilfreich? (0) Angenehmes kleines und gemütliches Theater in Köln mit der Möglichkeit, auch während der Vorstellung Getränke zu sich zu nehmen. Es ist auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrmitteln erreichbar. Geschrieben von am Do. 20.02.20 um 20:00 Uhr
  • Gabriele-HL
    Hilfreich? (0) Mein erster, aber garantiert nicht mein letzter Besuch im Senftöpfchen-Theater. Eine kleine, feine Lokation und das Programm überzeugt auch. Da gehe ich doch gerne hin und genieße den guten Service ... Geschrieben von am Fr. 31.01.20 um 22:24 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.