Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Museum für Angewandte Kunst Köln

5 (6)

An der Rechtschule
50667 Köln
Köln Hauptbahnhof

Beschreibung

Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) wurde um 1888 als "Kunstgewerbe-Museum" auf eine bürgerliche Initiative hin gegründet. Seit 1989 befindet es sich im Schwarz-Bernard-Bau in der Kölner Innenstadt.
Neben diversen Sonderausstellungen präsentiert das Museum eine der bedeutendsten deutschen Sammlungen angewandter Kunst Europas vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • Merewynn
    Hilfreich? (0) Das Museum für angewandte Kunst begeistert mit wechselnden Ausstellungen und den hervorragenden Sonntagskonzerten.Das nette Personal steht bei Fragen zur Seite .Ein Ort zum Wohlfühlen.Man kann in Ruhe Kunst und Kultur entdecken und geniessen. Parkplätze gibt es im benachbarten Parkhaus, in dem die erste Etage für Frauen reserviert ist.Sehr zentrale Lage mitten in Köln. Geschrieben von am Mo. 25.03.19 um 13:23 Uhr
  • maria_maria
    Hilfreich? (0) Wunderschönes Museum quasi im Schatten des Kölner Doms, das eine bemerkenswerte Dauerausstellung neben den Sonderthemen anzubieten hat. Sehr freundliche Mitarbeiter, die den Besuchern hilfsbereit entgegen stehen und auch nebenbei mit interessanten Details über die Ausstellung versorgen. Den Besuch kann man im gemütlichen Museumscafe ausklingen lassen, dass auch über einer Sommerterrasse verfügt. Geschrieben von am Fr. 11.11.16 um 12:39 Uhr
  • psdro
    Hilfreich? (0) Ich war das erste Mal in diesem Saal. Ich hatte mich immer gefragt, wo im MAK man denn eine Musikveranstaltung machen könne. Der Saal war mir noch nie aufgefallen, quasi versteckt hinter der Museumsgarderobe. Aber okay - für Veranstaltungen wie die von mir besucht durchaus geeignet - ein überschaubarer Raum für ein nicht allzu großes Publikum. Das schaffte eine persönliche Atmosphäre und die Künster waren quasi unter uns. Geschrieben von am Mo. 18.04.16 um 19:47 Uhr
  • ~0-sapin1010
    Hilfreich? (0) Besser kann doch nicht sein: zentrale Lage, gemütliches Ambiente, schöne Samtsessel, Antiquitäten pur im Saal.
    Ich fülle mich dort wirklich wie in den 19 Jahrhundert versetzt. Das verschafft eine entsprechende Laune.
    Geschrieben von am Mo. 04.05.15 um 22:53 Uhr
  • ~1-Sweetheart
    Hilfreich? (0) Große und großzügige Räume, viel Platz für Ausstellungsstücke. Super zu erreichen. Die Garderobe ist umsonst und wem es nicht gefällt, kann ins nahe gelegene Früh gehen :)
    Viele verschiedene Ausstellungen locken einen an.
    Geschrieben von am Mo. 10.02.14 um 21:12 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.