Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Gloria Theater

5 (61)

Apostelnstraße 11
50667 Köln
U-Bhf. Neumarkt

Beschreibung

Am 30.11.1956 wurde das Gloria als Lichtspielhaus, Kino und Theater eröffnet. Der Eröffnungsfilm war „Verlobung am Wolfgangsee“, das erste Bühnenstück „Till Eulenspiegel“ mit Gérard Phillipe. Bereits ab den 70er Jahren wurde das Haus als Pornokino genutzt, u.a. mit Filmen von Ingrid Steeger.

Manches erinnert noch an die Funktion als Kino: die Schaukästen mit greller Neonschrift im Eingang, das Kassenhäuschen, sowie der rote Samt im Zuschauerraum. Das Programm hat sich so wie das Publikum gewandelt; den Ruf des Verruchten hat das Gloria an der Apostelnstraße längst abgelegt, den des Speziellen hat sich das Haus bewahrt.

Ab 1991 wurde der Kinobetrieb aufgegeben und das Gloria in einen angesagten Szeneladen und Multi-Kulti-Tempel umgewandelt, wobei der Schwerpunkt auf Partys im schwul-lesbischen Bereich lag: Hella von Sinnen feierte 1995 Premiere mit „Ich bremse auch für Männer“, Hermann Göttings Geburtstagsfeiern waren der schrille Kölner Party-Hit und die Kelly Family spielte zugunsten der Aids-Hilfe. Walter Bockmayer inszenierte hier „Wer Liebe sucht“ und Sönke Wortmann drehte im Saal die Eröffnungssequenz für „Der bewegte Mann“ mit Til Schweiger und Katja Riemann.

Seit 2000 präsentiert sich das komplett sanierte und mit modernster Technik ausgestattete Haus als Veranstaltungslocation mit vielseitiger Nutzung. Es gliedert sich in einen Saal mit, je nach Nutzung, bis zu 400 Sitz- oder 900 Stehplätzen und ein Café mit maximal 80 Sitzplätzen. Die Schwerpunkte wurden auf vier Bereiche gelegt: Club, Theater, Konzert und Café. Besonders stolz kann man auf die Showcases großer Weltstars sein: Sowohl P!nk, Coldplay, Foo Fighters als auch Placebo haben bereits im Gloria gespielt. Auch Newcomer wie Hot Chip, Sufjan Stevens, Caribou, Maria Mena oder Gogol Bordello waren schon zu Gast. Ebenso fühlen sich namhafte Comedians und Kabarettisten wie Mirja Boes, Johann König, Gerburg Jahnke und Ralf Schmitz hier zu Hause. Die angesagtesten DJs, darunter Moby, Turntablerocker, Pantha du Prince und Modeselektor, haben den Saal schon beschallt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • Ilovecologne
    Hilfreich? (0) Tolle Location mit viel Freiraum.
    Man muss nicht stur auf dem Stuhl sitzen bleiben sondern kann sich frei im Saal und an der Theke bewegen.
    Anfahrt am Besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Parken ist dort schwierig, ich parke oft im Parkhaus unter den Sartory Sälen an der Friesenstraße.
    Geschrieben von am Fr. 28.06.19 um 16:13 Uhr
  • DK1234
    Hilfreich? (0) Großes Chaos bei Einlass mit den Teilnehmern, die auf der Gästeliste standen. Wir mußten länger warten als diejenigen, die noch keine Karten hatten. Ansonsten ist der Veranstaltungsort sehr schön und die Süßigkeiten sind eine super Ergänzung zur Party. Geschrieben von am So. 05.05.19 um 21:02 Uhr
  • Ilovecologne
    Hilfreich? (0) Toll, dass wir eine derartige Event-Location direkt in der Innenstadt, Nähe Neumarkt, haben.

    Du kannst sitzen, zwanglos an den Seiten stehen oder die Show von der Theke genießen.

    Garderobe empfand ich mit 2 € etwas teuer, viele haben ihre Jacken aber mit den Saal genommen.

    Anreise am Besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ansonsten gibt es einige Parkhäuser in der Umgebung.
    Geschrieben von am Sa. 16.02.19 um 22:25 Uhr
  • Ralle1406
    Hilfreich? (0) Gloria ist sehr zentral in Köln.. Am Sontag findet man ganz gut nen Parkplatz in der Nähe. Sehr günstige Getränkepreise,. Leider kein Essen in der Pause Geschrieben von am Di. 18.09.18 um 22:04 Uhr
  • Brigittchen
    Hilfreich? (0) Das Gloria-Theater ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar, so dass man das Auto getrost zu Hause lassen kann. Von allen Plätzen aus ist das Geschehen auf der Bühne gut zu sehen. Es werden Getränke und kleine Speisen angeboten. Ich war zufrieden. Geschrieben von am Mo. 23.10.17 um 21:54 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.