Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Hilfe

Hilfe » Community-Funktionen » Punkte und Trophäen
  • BerlinSpirit

    BerlinSpirit fragt am Fr. 09.03.12 07:37 Uhr

    250 bis 500 Punkte - ist das möglich?
    Ist das ein Fehler nach der Umstellung? Oder wie soll es jemals möglich sein z.B. 250 Punkte fur eine Gemeinschaftstrophäe zu erhalten? Ich nehme m.E. extrem viel Leute mit, glaube aber nicht, es in einem Jahr auf 250 zu schaffen!
  • seabreeze

    seabreeze antwortet am Sa. 01.09.18 06:59 Uhr

    Es ist immer wieder erstaunlich und befremdend, wie kurz nach Monatsbeginn eine derart hohe Zahl an Gemeinschaftspunkten sicher nicht mit rechten Dingen erzielt werden konnte. Inzwischen hat TT die Vergabe der Gemeinschaftspunkte geändert, um dies zu unterbinden. Hoffentlich hat dies auch Erfolg. In der Gesamtbewertung bleiben die am Monatsanfang zurückgesetzten Gemeinschaftspunkte trotzdem erhalten.
  • Atzepiel

    Atzepiel antwortet am Fr. 20.07.18 22:56 Uhr

    Die Punkte für Trophäen werden zwar für die monatlichen Ranking-Listen wieder auf "0" gesetzt, bleiben aber in der Gesamtbewertung für die gesamte Mitgliedschaftsdauer gespeichert. Wenn man lange genug durchhält, kann man schon einige Trophäen zusammen bekommen.
  • Cityflitzer

    Cityflitzer antwortet am Mi. 11.04.18 15:23 Uhr

    Das ist leider eine Lücke im System was einige gefunden haben anscheinend aber technisch nicht so einfach zu lösen solange wie TT da dran ist. Wie gesagt so viele Punkte sind einfach nicht realistisch
  • seabreeze

    seabreeze antwortet am Mi. 04.04.18 07:27 Uhr

    Genau wie meine Vorschreiber wundert es mich sehr bei einem Blick auf die Rangliste, wie es sein kann, dass kurz nach Monatsanfang mehrere Kulturentdecker bereits so viele Gemeinschaftspunkte erzielen konnten. Ob das mit rechten Dingen zugeht, ist fraglich.
  • afranke

    afranke antwortet am Mi. 04.04.18 00:28 Uhr

    Ich ärgere mich seit Monaten über die extrem hohen Gemeinschaftspunkte, die laut Kundenservice auch nicht mit rechten Dingen erzielt worden sein können.
    Im März hatte der Kulturentdecker auf Platz 1 sage und schreibe 177 Gemeinschaftspunkte in 31 Tagen erhalten. Obwohl man laut Hilfe höchstens 3 Punkte am Tag erhalten kann. Aktiv Karten zurück geben, Begleitung gefunden und Karten erfolgreich getauscht.
    Da man aber 3x Karten klicken kann, ca. 3x Karten noch dazu geschenkt bekommt, kann man unmöglich auf 177 Punkte kommen! Denn die Blitzklicks Tickets sind vom Tausch oder Verschenken ausgeschlossen.
    Hoffentlich wird das bald mal gerecht geändert!
  • musicman

    musicman antwortet am Mo. 02.04.18 15:07 Uhr

    Was ich gerade noch sehe: bereits am zweiten Tag des Monats April haben einige TT-ler bereits zehn, zwölf, 14 oder sogar 16 Gemeinschaftspunkte!
  • musicman

    musicman antwortet am Mo. 02.04.18 15:03 Uhr

    Zitat HarryH: "Gemeinschaftspunkte gibt es für das Zurückgeben, für das Mitnehmen und für das Tauschen. 250 Punkte in einem Jahr sind aber im regulären Betrieb schwerlich möglich."
    Es gibt zudem auch noch Gemeinschaftspunkte für das Verschenken von Freikarten. Dennoch schaffen es Nutzer in nur einem Monat (März 2018) über 100 Gemeinschaftspunkte hinaus, ja sogar 177 (nur Gemeinschaftspunkte!) zu erhalten! Wie ist das möglich?

    Täglich eine ausgeloste Karte zurückgeben = 31 Punkte im Monat
    Tausch von Freikarten = max. 6 Punkte im Monat
    Täglich eine Begleitung mitnehmen = 31 Punkte im Monat
    Täglich eine Freikarte verschenken = 31 Punkte im Monat

    In der Summe komme ich auf maximal 99 Punkte! Zudem stellt sich die Frage, woher denn diese vielen Freikarten zum Verschenken und Mitnehmen anderer TT-ler kommen!

    Was also stimmt nicht? Ist es die Punkteberechnung, oder ist es mein Verständnis von den niedergeschriebenen Regeln zur Punktebergabe? Wer kann mir helfen?
  • ~0-Isuswurm

    Inaktives Mitglied antwortet am Fr. 01.12.17 06:47 Uhr

    Wenn man jeden Tag aktiv ist, lassen sich schon einige Punkte sammeln. Für jeden Tag gibt es aber eine Höchstbegrenzung. Schreibt man alle seine Erfahrungsberichte am selben Tag, bringt das den anderen Mitgliedern zwar was, aber nicht dem eigenen Punktekonto. Wofür es Punkte gibt, ändert sich hin und wieder.
  • HarryH

    HarryH antwortet am Di. 16.08.16 16:49 Uhr

    Gemeinschaftspunkte gibt es für das Zurückgeben, für das Mitnehmen und für das Tauschen. 250 Punkte in einem Jahr sind aber im regulären Betrieb schwerlich möglich. Vielleicht sollte auch eine Begrenzung pro Monat eingeführt werden.
  • roswitha7

    roswitha7 antwortet am So. 07.02.16 02:04 Uhr

    Ja,das dauert wirklich lange, bis man die Trophäe für Gemeinschaft erhält. Aber man soll ja auch länger als ein Jahr dabei bleiben, so ist es erwünscht. Aber es befriedigt die Sammlerleidenschaft und sieht schön aus, wenn hinter demTeilnehmer die Auszeichnungenstehen. Einen anderen Wert hat es nicht. Nur beim Joker kann man sich aus dem gesamtenProgramm etwas aussuchen.
  • puravida

    puravida antwortet am Di. 26.06.12 14:31 Uhr

    Diese Punktzahl ist erst nach mehreren Jahren der Mitgliedschaft möglich. Ich schreibe z.B. immer Empfehlungen, weil ich es z.B. als sehr hilfreich empfinde, ob ich für bestimmte Veranstaltungen überhaupt Karten nehme oder nicht. Allerdings habe ich nach 2 Jahren meiner Mitgliedschaft noch nicht annähernd die Punktzahl 250 erreicht.
    Wie schon geschrieben wurde, bewirken diese Trophäen auch nichts. Man kommt dadurch nicht zu besseren Karten oder Jokern. Es ist lediglich ein Dienst für die Gemeinschaft.
  • Bendit

    Bendit antwortet am So. 01.04.12 16:06 Uhr

    Diese Trophäen haben nur einen symbolischen Wert, mancher mag dies.

    @jiwa-hutan: Nein definitiv brauchst du 250 Punkte für die Trophäe - und nicht umgekehrt
  • amarant

    amarant antwortet am Di. 13.03.12 14:21 Uhr


    @BerlinSpirit
    Also sehr theoretisch, wenn Du außer den Sofortgewinnen und Ü-Tickets ungefähr jeden Tag einen Blitzsofortgewinn nimmst, und jemanden als Begleitung findest.
    Ich habe zuvor auch schon mal auf dieses Missverhältnis zwischen Punkten, die vergeben werden und zu erreichenden Punkten bei der Gemeinschaftstrophäe hingewiesen.
    Die Bedingungen wurden (noch) nicht an die anderen Änderungen angepasst, und sind somit sehr unrealistisch.

    @TT
    Ich möchte diese Stelle, und Gelegenheit, nutzen, und fragen, warum denn einige Mitglieder ihre Vorschlags- oder Empfehlungstrophäe aus dem vorherigen Jahr behalten haben, die meisten sie aber abgenommen bekamen?

    @Dana
    Für den Joker und die Kulturentdeckerplätze 1-3 werden alle Punkte eines Monats zusammengezählt.
    Um aber eine bestimmte Trophäe, z.B. die Gemeinschaftstrophäe zu bekommen, zählen nur bestimmte Punkte;
    in diesem Fall, wenn man jemanden zu einer Veranstaltung mitnimmt, oder wenn man Überraschungstickets zurückgibt.
    Dafür gibt es jeweils einen Punkt. Um diese spezielle Trophäe zu erhalten, muss man aber sage und schreibe 250 Punkte zusammen sammeln!
    Bei der Vorschlagstrophäe sieht es ein bisschen besser aus: da hat man immerhin die Möglichkeit mit einem Vorschlag bis zu sechs Punkte zu erzielen.
    Wobei hierbei die Punktevergabe aber, meiner Einsicht nach, recht willkürlich erfolgt.
  • Dana

    Dana antwortet am Di. 13.03.12 09:02 Uhr

    warum nicht, wenn du fleißig empfehlungen schreibst, vorschläge zu veranstaltungen bzw veranstaltungsorten machst, durch das anwerben von mitgliedern und und und, ich drück dir die daumen.

Melde dich an oder log dich ein, wenn du eine Antwort verfassen möchtest.