Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Museum der Arbeit

5 (8)

Wiesendamm 3
22305 Hamburg
Barmbek

Beschreibung

Neben dem Hamburg Museum und dem Altonaer gehört auch das Museum der Arbeit zur Stiftung Historische Museen Hamburg. Eröffnet wurde das Museum 1982 auf dem ehemaligen Gelände der Gummiwarenfabrik New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie.

Im Mittelpunkt der Ausstellungen stehen das Leben und Arbeiten im Wandel der Zeit. Neben der Darstellung der Sozial- und Technikgeschichte der letzten 150 Jahre werden weiterhin auch die Auswirkungen der Industrialisierung thematisiert.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • seabreeze
    Hilfreich? (0) Das zentral neben dem Bhf. Barmbek gelegene Museum der Arbeit bietet regelmaessig Ausstellungen mit dem Schwerpunkt Leben und Arbeiten im Wandel der Zeit. Auch Maerkte zu verschiedenen Themen finden dort statt. Geschrieben von am Do. 08.11.18 um 21:49 Uhr
  • afranke
    Hilfreich? (0) Im Museum der Arbeit verbinden sich auch in diesem Jahr Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu einem deutschlandweit einzigartigen ökologischen Weihnachtsmarkt für die ganze Familie: Stöbern an vielfältigen Kunstgewerbe-Ständen nach dem schönsten Geschenk und handgemachtem Weihnachtsschmuck, schlemmen in der Bio-Gastronomie mit durch und durch biologischem und festlichem Menü für den Heiligabend oder genießen des weihnachtlichen Ambientes auf einem Markt, der den Umweltschutz an erste Stelle stellt. Vom 1. bis 3.12.2017
    Geschrieben von am Sa. 25.11.17 um 00:20 Uhr
  • Cityflitzer
    Hilfreich? (0) Eine tolle Location für solch eine Veranstaltung. Erst befremdlich und dann sehr außergewöhnlich und sehr stimmungsvoll und genial gelungen. Geschrieben von am Fr. 24.11.17 um 20:52 Uhr
  • tanjakolodzy
    Hilfreich? (0) Schöner Openair-Bereich. Leider zuwenig Plätze im Schatten zur Mittagszeit. Es wurde Kuchen für 3 Euro das Stück verkauft und Schokobrötchen für 2 Euro. Viel zu große Stücke von Kuchen, deutlich zu teuer für Schokobrötchen. Toiletten habe auch was gekostet. Warum Kühe vor Ort sein mußten, die aus Horst kamen, kann ich nicht verstehen...da es nur der Werbung des Horster Milchhofes diente. Finde ich nicht gut, da dies mit der eigentlichen Veranstaltung so garnichts zu tun hatte. Geschrieben von am Mo. 10.08.15 um 18:35 Uhr
  • Titania
    Hilfreich? (0) die Ausstellung hat uns sehr gut gefallen.Erst haben wir uns die anderen Räume angesehen und dann die Führung mit gemacht ,was es doch alles über Fahrräder zu erzählen gibt. Geschrieben von am Do. 22.05.14 um 11:37 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.