Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Innenhof der St. Georgskirche

4 (4)

Kirchhof 19
20099 Hamburg
Hauptbahnhof Nord

Beschreibung

Die Heilige-Dreieinigkeits-Kirche, oft auch St.-Georgs-Kirche genannt, steht im Hamburger Stadtteil St. Georg unweit der Langen Reihe, ganz in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofes und ist neben der Erlöserkirche in Borgfelde eine der beiden Predigtstätten der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Georg-Borgfelde.

Quelle: Wikipedia

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • ~0-Frieda137
    Hilfreich? (0) Schon nett, so ein Kirchhof in Citylage. Gut erreichbar, für Kuscheldecken war gesorgt, für 1 Euro hätte man auch Regencapes kaufen können. Tlw beschirmt. Getränke und WC über Max und Consorten gegenüber geregelt. Geschrieben von am Mo. 11.07.16 um 13:53 Uhr
  • ostseehh
    Hilfreich? (0) Zentral gelegen. Für alle Stühle gab es Sitzkissen und auch Decken. Ab und an fahren am Gelände Autos vorbei. Schön wäre, wenn man ein wenig mehr Platz hätte und jeder einen Picknickkorb mitbringt Geschrieben von am So. 28.06.15 um 20:44 Uhr
  • ~0-phoenix878
    Hilfreich? (0) Der Innenhof der St. Georgskirche ist schön ruhig gelegen, mit wenig Verkehr in der nebenan verlaufenden Einbahnstraße. Die Bühne ist von jedem Sitzplatz aus gut zu sehen, wir saßen auf bequemen (Garten-)Plastikstühlen mit Sitzkissen, leichte Decken gab es auch. Zwei große Marktschirme waren aufgestellt - falls es geregnet hätte. Getränke kauften wir im gegenüber liegenden Max&Consorten.
    Gerne wieder.
    Geschrieben von am So. 28.06.15 um 16:43 Uhr
  • Rasusa
    Hilfreich? (1) In Sichtweite vom Hauptbahnhof-Süd sind es nur wenige Schritte bis zur St. Georg-Kirche. Am Fuße des Kirchturms unterm raschelnden Blätterdach eines großen Ahornbaums und bei Regen wohl unter großen Marktschirmen sitzt man auf sehr einfachen Kunststoffgartenstühlen (wird abends kühl am Allerwertesten!), die "Bühne" befindet sich - auch leidlich gegen Regen geschützt - auf einem sehr breiten Treppenaufgang, von allen Plätzen gut einsehbar. Gleich um die Ecke ist ein Lokal, in dem die Theatergäste die WCs nutzen und Mitnehm-Getränke (auch warm!) erhalten können. Die Atmosphäre hat uns gefallen, wie immer bei Openair sollte man sich gegen die aufkommende Abendfrische wappnen! Geschrieben von am So. 12.08.12 um 00:04 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.