Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Alfred Schnittke Akademie International

4 (27)

Max-Brauer-Allee 24
22765 Hamburg
Hamburg-Altona / Königstraße

Beschreibung

Die Musikakademie in Hamburg Altona gehört seit 2009 zu den angesehensten Einrichtungen musikalischer Aus- und Weiterbildung. Das Gebäude selbst ist eine 1902 errichtete Villa, die bereits auch als Tanzschule diente. Nach einem aufwendigen Umbau ist es heute mit allen technischen Feinheiten ausgestattet, um eine umfassende Ausbildung historischer ebenso wie zeitgenössischer Kunst zu bieten. Immer wieder finden außerdem kulturelle Veranstaltungen in den Räumlichkeiten statt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • seabreeze
    Hilfreich? (0) Die Musikakademie Alfred Schnittke befindet sich in einer sehr schönen alten Villa in der Max-Brauer-Allee und ist nicht weit entfernt vom Bhf. Altona. In den stilvollen Räumlichkeiten finden regelmäßig Kammerkonzerte statt sowie andere kulturelle Veranstaltungen wie Filmabende, Buchpräsentationen usw. Geschrieben von am Di. 05.02.19 um 06:49 Uhr
  • ~0-tinoeh
    Hilfreich? (0) Ein angenehmer Veranstaltungsraum mit schlichter und getragener Atmosphäre. Das ganze Haus strahlt für mich Schlichtheit und Würde aus. Sehr passend für die musikalischen Künste. Geschrieben von am So. 10.12.17 um 15:05 Uhr
  • afranke
    Hilfreich? (0) Die Alfred Schnittke Akademie International befindet sich in einer Villa am Bürgerpark. Die Akademie liegt verkehrsgünstig zwischen dem Altonaer Bahnhof und dem Altonaer Rathaus. Man kommt am besten mit der Bahn! Geschrieben von am Mo. 27.11.17 um 01:10 Uhr
  • BineAltona
    Hilfreich? (0) Die Alfred Schnittke Akademie ist prima mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Vom Bahnhof Altona läuft man nicht weit. Das Haus sieht von außen erst einmal aus wie ein normales Wohnhaus, beziehungsweise eine Villa. Der Saal innen ist nicht sehr groß, aber wirklich nett gemacht, da man durch die großen Terrassentüren, auch nach draußen in den Innenhof gehen kann. Auch die sanitären Einrichtungen sind neu. Bei der Veranstaltung, die ich besucht habe, wurde im Foyer eine Bar eingerichtet. Geschrieben von am Do. 23.03.17 um 21:54 Uhr
  • Kulturbanause.01
    Hilfreich? (0) Der Veranstaltungsort war gut zu erreichen. Auch für Leute, die nicht direkt in Hamburg zu Hause sind. Der Bahnhof Altona ist zentral gelegen und der Veranstaltungsort fußläufig in ca. 10 Minuten erreichbar Geschrieben von am Mi. 04.01.17 um 13:55 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.