Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater in Hamburg

Utopisch Denken

Performance von müller*****

Sa. 01.09.12 20:15 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Utopisch Denken

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Utopisch denken bedeutet, das eigene Denken zu überschreiten: etwas für möglich zu halten, das eigentlich unmöglich erscheint. In Zeiten eines allgemeinen Skeptizismus gegenüber Zukunftsentwürfen geht müller***** das Wagnis ein, die Zukunft neu zu denken.

[...] ist Utopie nur eine tagträumerische Fantasie? Hier stößt das Theater an seine Grenzen. „Das Theater ändert das System nicht“, sagt Veit Merkle. Und noch einmal: „Hier wird nichts geändert!“ Trotzdem könne die Bühne ein Möglichkeitsraum werden, in dem widerstreitende Positionen verhandelt würden. Die SchauspielerInnen reden darüber, wie das Gesprochene Konsequenzen haben kann. (taz Berlin)

Dafür lädt müller***** in ihr Labor ein, in dem der Prozess des utopischen Denkens erforscht werden kann: Welche Voraussetzungen und Bedingungen sind notwendig, um Utopien zu entwerfen, aktiv für sie einzutreten und zu verwirklichen?

Die Performer nehmen sich selbst und ihre Gegenwart auf den Prüfstand und kreieren wagemutige utopische Entwürfe. Wie könnte man zum Beispiel unser Demokratiemodell anders denken oder - im Kleinen - unseren Umgang mit alltäglichen Dingen?

Die Müller*****-Produktion spielt rasant mit Gedanken und Vorstellungen. Es reicht nicht, die Zustände zu beklagen, man muss die Welt interpretieren. Was wäre wenn. Thesen werden aufgestellt, Antithesen erfunden, man deklamiert und postuliert. Dies oder jenes müsste doch funktionieren. Oder nicht? (Neues Deutschland)

Von und mit: Corinne Maier, Veit Merkle, Elisa Müller und Frank Sievers
Konzept und Dramaturgie: Sarah Reimann
Konzept und Ausstattung: Matthias Nebel
Konzept und Leitung: Elisa Müller
Assistenz: Lea Dietschmann
Produktionsleitung: ehrliche Arbeit - freies Kulturbüro

Weitere Informationen und Tickets unter:
www.lichthof-hamburg.de
Tel. 040 / 855 00 840

(Foto: Andreas Hartmann)



Für diese Veranstaltung gibt es

16 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    am 29.10.2021 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/tribute-abba-unforgettable-witten/
    17,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Utopisch Denken in Hamburg erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Hamburg hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.