Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Das Gastmahl von Platon
Theater in Stuttgart

Das Gastmahl von Platon

Mit Michael Ransburg

Do. 23.06.22 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

»Von Eros ist die Rede, von Schönheit und Wahrheit, im berühmten philosophischen Werk ‚Das Gastmahl‘ von Platon. Im Forum Theater schaut man auf ein Sofa mit großen Kissen, hinter dem ein großes Foto-Panorama des heutigen Athen aufgespannt ist. Locker führt Ransburg in den Abend ein. Er mimt den Dichter Agathon, der einige intellektuelle Prominente zu einem Trinkgelage mit Thema eingeladen hat. ‚Was ist es mit der Liebe?‘, so formuliert Agathon die Leitfrage des Abends.

Karin Eppler ist es gelungen, Platons Text auf neunzig Minuten Theater einzudampfen und dennoch Grundaussagen zu erhalten. Ergänzt wird Platon durch heutige, bisweilen nett flapsige Zwischentexte, ohne dass dabei übertrieben wird. Ransburg führt als der Gastgeber Agathon wie ein Conférencier durch den Abend und trägt hintereinander die Kurzreferate seiner Gäste zum Thema Eros vor.

Platons Text ist heute noch erstaunlich modern und absolut aufregend. Eros wird mit körperlicher Liebe und Lust verknüpft, aber vor allem als emotionale Energie beschrieben. Pausanias spricht davon, dass der Eros körperliches Verblühen ertragen könne. Die Idee von den Menschen als Kugeln, die Zeus geteilt habe und deren Hälften verzweifelt ihre passende Gegenhälfte suchten, erläutert Aristophanes. Am Schluss treibt Sokrates den Begriff des Eros weiter zu einer Theorie des Schönen. Hier wird der Text unerhört spannend. Michael Ransburg hat einen hellen, leichten und ein wenig salbungsvollen Tonfall, der gut zu Platons sehr abstraktem Text passt. Mit der Klarheit und Präzision seines Sprechens schafft er es bravourös, dem Publikum Platons Gedanklichkeit nahezubringen.«  (StZ, 21.01.15)

Mitwirkende:
Mit Michael Ransburg
Bearbeitung und Regie: Karin Eppler
Ausstattung: Vesna Hiltmann

Tickets:
7,00€ bis 18,00€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

www.forum-theater.de

 





Für diese Veranstaltung gibt es

7 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Wetzlar:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Wetzlar: "Mario Barth" in der Buderus Arena Wetzlar

    am 15.10.2022 um 19:00 Uhr

    • Nur: 35,90 €
    • Statt: 57,95 €
    • Du sparst bis zu
    Das Thema Mann/Frau ist noch lange nicht erschöpft – es gibt permanent Neues zu entdecken: Deshalb geht Mario Barth ab Herbst 2022 mit einem brandneuen Programm auf große Deutschlandtour.
    /EXTRA-Deals/mario-barth-wetzlar/
    35,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Das Gastmahl von Platon in Stuttgart erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Stuttgart hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.