Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Vorträge & Diskussionen in Starnberg

Traumland Deutschland

3 Länder 3 Kulturen 3 Künste

So. 25.02.18 15:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Traumland Deutschland

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Eine musikalische Reise durch die wilden Schluchten des Balkan“ (frei nach Karl May): Lea Heib und Rainer "Kaiserwald" (Akkordeon) interpretieren slawische Lieder des frühen 20.Jahrhunderts über Lebenskunst und Liebesleid, sogenannte "Starogradske pjesme" - was so viel wie "alte Lieder" heißt. Die Lieder, die in jener Zeit zwischen Vojvodina und Belgrad, zwischen Zagreb und Bosnien-Herzegowina (Leas Heimat) gesungen wurden, vereinigten in sich den Schmelz österreichischer Kaffeehausmusik, die orientalische Poesie, die russische Schwermut und das Feuer der ungarischen Nachbarn. Ergänzt wird das Repertoire durch Lieder und Chansons, die in Deutschland (Rainers Heimat) und Amerika zwischen den zwanziger und den sechziger Jahren entstanden sind.

„Sie arbeitet mit ästhetischen Mitteln, die die äußeren wie inneren Konflikte in ihrer verstörenden Vielschichtigkeit zeigen, die Frage nach dem richtigen Handeln umkreisen und nicht in eindeutigen Antworten auflösen.“ Das schreibt die Jury des Hans und Lea Grundig Preises über den Film „Skin“ von Afraa Batous, der syrischen Regisseurin aus Aleppo. Ihre Filmsprache ist wahrhaftig, intim und offen. Wir werden ihre neueste Kurz-Doku vorstellen, über die Gründerin des Migrantenvereins Sadija Klepo. Im Anschluss zeigen wir Ausschnitte aus Afraas preisgekröntem Film „Skin“ und sprechen mit ihr über das Leben zwischen Nürnberg und Aleppo.

Die sinnliche Sprache der Autorin Lindita Arapi in ihrem ersten Roman „Schlüsselmädchen“ geht tief unter die Haut. Sie gilt als eine der herausragenden zeitgenössischen Autorinnen Albaniens und gehört zum Kreis der literarischen Avantgarde, die sich in den neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts in dem Land an der Wasserscheide zwischen der Adria und dem Ionischen Meer herausbildete. „Am Meer, nachts“, ihre erste Gedichtsammlung auf Deutsch, ist auch die erste veröffentlichte Gedichtsammlung einer albanischen Dichterin in deutscher Sprache. Sie ist Übersetzerin und freie Redakteurin der Deutschen Welle, wo sie oft über Albanien berichtet.

Mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Balkan

Mitwirkende:

Lea Heib und Rainer "Kaiserwald" - Kroatien - Musik
Lindita Arapi - Albanien, Literatur
Afraa Batous -  Syrien - Film

Moderation - Elisabeth Carr und Denijen Pauljevic

Ort:
Gemeindesaal der evangelischen Friedenskirche

Tickets:
15,00 € | erm. 8,00 €

Weitere Informationen unter:
www.kunstraeume-am-see.de

Foto: Lea Heib



Für diese Veranstaltung gibt es

10 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Veranstaltungen in der Evangelische Friedenskirche Starnberg in Starnberg kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!