Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Symphonik in Prenzlau

Streicher-Farben

2. Konzert der Konzertreihe

Fr. 12.01.18 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Streicher-Farben

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Farben dieses reinen Streichorchesters haben seit jeher Komponisten in Faszination versetzt; sei es die Reinheit der Klangfarbe, oder die herausfordernde Aufgabe, eine Fülle an Klängen innerhalb einer begrenzten Orchestration zu schaffen. Alle Werke des heutigen Programmes erkunden ein unglaubliches Ausdrucksspektrum dieser scheinbar einfachen Besetzung.

Arenskis Variationen nehmen eine einfache, herzliche Melodie Tschaikovskis und widmen sich einer permanenten Überprüfung und Neuvorstellung des Stücks in einem Kaleidoskop verschiedener Stimmungen und Klänge.

Kleine Schmuckstücke von Puccini und Grieg glänzen mit einer ähnlich herzlichen Simplizität, während Mendelssohns Streichorchester Sinfonie Nr. 10 (die er im zarten Alter von 14 Jahren schrieb), gekonnt Klassik und Romantik verbindet.

Obwohl er kaum außerhalb seines Heimatlandes England bekannt war, ist Hubert Parry einer der meistbewunderten Komponisten seiner Generation in seiner Heimat. In diesem Programm können wir hören, wie dies von Elgar in seiner Serenade fortgesetzt und erweitert wurde – ein Werk, dem in seiner Kürze tiefe und rundum britische Wehmut innewohnt. (James Lowe)

Programm:
Felix Mendelssohn Bartholdy 1809-1847, Sinfonie Nr. 10 h-Moll
Edvard Grieg 1834-1907, Zwei Elegische Melodien op. 34
Hubert Parry 1848-1918, An English Suite
Edward Elgar 1857-1934, Serenade für Streicher e-Moll op. 20
Giacomo Puccini 1858-1924, Crisantemi SC 65
Anton Stepanowitsch Arenski 1861-1906, Variationen über ein Thema von Peter Tschaikowski op. 35a

Mitwirkende:
Preußisches Kammerorchester
Chin-Chao Lin, Dirigent

Tickets:
19,00 € I 16,00 € I 14,00 €
erm. 15,00 € I 13,00 € I 12,00 €

Weitere Informationen unter:
www.umkulturagenturpreussen.de

Foto: © Martin E. Kruppa



Für diese Veranstaltung gibt es

1 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Sascha Emanuel Kramer" auf dem Entelechia Music Festival

    Berlin: "Sascha Emanuel Kramer" auf dem Entelechia Music Festival

    am 29.03.2020 um 20:00 Uhr

    Dürfen wir vorstellen? Der aufstrebende Tenor Sascha Emanuel Kramer! Wir haben Karten für seinen Liederabend während des Entelechia Music Festival Berlin. Ein Muss für Klassikfans!
    /EXTRA-Deals/berlin-sascha-emanuel-kramer/
    18,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Kultur- und Plenarsaal Prenzlau in Prenzlau, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.