Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Rock & Metal in Dresden

EYE EMMA JEDI (UK)

+ OFRIN (IL)

Sa. 04.05.13 21:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
EYE EMMA JEDI (UK)

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

EYE EMMA JEDI
Drei Norweger und zwei Briten kreieren aus unbekümmerten, sehr variantenreichen Popmelodien, einen frischen, tanzbaren Sound. Der auch nach mehrmaligem Hören interessant bleibt, vor Energie nur so sprüht und genau das Richtige ist für die ersten Sonnentage des beginnenden Frühlings. Ihre Songs wurden im norwegischen Radio ganze 50 Wochen lang rauf und runter gespielt. Und das ohne Album und mit einem doch recht merkwürdigen Namen - "Eye Emma Jedi" ist eine Verballhornung von "I am a Jedi", sprich: "Ich bin ein Jediritter". Ihren ersten Auftritt überhaupt hatte die Band um Lead-Singer Alexander Pavelich dann auch gleich auf dem Øyafestivalen 2011 in Oslo und war somit die erste Band, die dort ungesehen gebucht wurde. Danach galten Eye Emma Jedi in der einschlägigen Musikpresse als "Norwegens heißeste Newcomer". Welche man unbedingt im Auge behalten sollte!

OFRIN
Ofri Brin aka Ofrin, geboren und aufgewachsen in einem abgelegenen, idyllischen Dorf in Israel, entdeckte die Kraft ihrer Stimme im Alter von 14 Jahren. Und sehr bald tat das auch ihr gesamtes Umfeld. Nachdem sie in einigen musikalischen Projekten in Israel und UK mitwirkte, zog es sie 2005 nach Berlin, wo sie gemeinsam mit dem Komponisten Oded K.dar (aka KD) die Jazzpop-Band Ofrin gründete. Über fünf Jahre teilten sie ihre musikalische Vision und etablierten Ofrin in der Berliner Musikszene. Auf ihr gefeiertes Debutalbum „Rust & Velvet” (2005) folgte 2008 die herausragende LP „On Shore Remain“, die in Zusammenarbeit mit Produzent und Keyboarder Eddie Stevens (Moloko, Roisin Murphy, Zero 7) entstand. Ofrin beherrscht jeden Ton ihrer hypnotisierenden Stimme – egal ob tief wie der Ozean oder hoch wie ein Berg. Bei jedem Live-Auftritt offenbart sich ihr großes Talent, die klassischen Grenzen zwischen Publikum und Darbietung emotional verschwimmen zu lassen. Ihre Stimme ist wie ein eigenständiger Organismus, der, in Symbiose mit elektronischen Klängen, unseren inneren Zwiespalt zwischen moderner Rationalität und ursprünglicher Menschlichkeit anspricht. Ab Ende 2010 arbeitete sie an ihrem ersten Projekt als Solo-Künstlerin und nahm fortan alles in die eigenen Hände – von Songwriting, Komposition und Produktion über Grafikdesign und Artwork bis hin zu Bühnenbild, visuellem Design und Regie. "The Bringer" schrieb Ofrin dann auch in erster Linie als konzeptionelle Live-Performance, welche Videokunst, zeitgenössischen Tanz, maskierte Kostüme und Musik miteinander kombiniert und vollzieht somit den vorerst letzten Schritt von der "Nur"-Sängerin zur umfassenden Künstlerin. Im November 2012 wurde das aufstrebende Hip Hop-Duo Shaban feat. Käptn Peng auf Ofrin aufmerksam und nahm sie als einzige weitere Künstlerin in das Band-eigene Label Kreismusik auf. Robert Gwisdek aka Peng begründet seine Entscheidung wie folgt: "Ofrin macht sehr, sehr schöne Musik. Aber das ist Nebensache. Ofrin könnte auch ein Album mit Triangel-Solos aufnehmen und wir würden sie trotzdem auf unserem Label veröffentlichen wollen. Ofrin hat eine Vision. Eine Welt. Ihre Musik empfinde ich als einen fast schon gefährlichen Hypnoseversuch, um diese Welt in Anderen zu öffnen. Gerade wenn man dachte sie zu durchschauen, springt sie einen von hinten an und reißt einen in einen tranceartigen, wundervollen und wilden Strudel, der einen liebevoll greift, herausfordert und anhebt. Ofrin ist nicht nur Musik. Ofrin ist Odysseus und die Sirenen in einem."

Tickets:
ab 10,60 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.beatpol.de



Für diese Veranstaltung gibt es

16 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im beatpol in Dresden zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!