Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Events & Festivals in Marburg

26. OpenEyes Filmfest Marburg

24. - 28. Juli 2019

So. 28.07.19 11:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
26. OpenEyes Filmfest Marburg

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das OpenEyes Filmfest - das schönste, größte und einzige Kurzfilmfestival zwischen Göttingen und Frankfurt, findet jährlich in und um das Café Trauma statt.
5 Tage lang treffen Konzerte, Parties, Ausstellungen und Gespräche auf top-aktuelle, künstlerische, politische, unterhaltende und experimentelle Kurzfilme aus denen das Publikum seine Gewinnerfilme wählt.

Die Kulisse
13 Jahre lang bespielte das OpenEyes die Burgruine Amöneburg und zog dann für drei Jahre in den Botanischen Garten. Als charmante Kulisse des Open-Air-Festivals fungieren heute der Garten romantische Garten des café trauma, inklusive dem„Garagenkino“ sowie der eigene Kinosaal und die baari-Bar. Die klassische Industriearchitektur des g-werks bietet dabei den Festivalbesucher:innen eine besondere Atmosphäre.

Die Filme
An vier Tagen werden internationale Kurzfilme aller Genres, von Spiel- und Dokumentarfilm bis hin zu Animations- und Experimentalfilm, gezeigt. Das OpenEyes bietet dabei jedem – ob Filmhochschulabsolvent:in, Amateur:in oder Profi –  eine Plattform für ihre Filme.

Das Garagenkino bietet hier zusätzlich eine niedrigschwellige Möglichkeit, noch kurz vor Festivalbeginn oder ganz spontan Filme auch abseits des Wettbewerbs einzureichen, um diese einem interessierten Publikum zu zeigen.

Einzige Vorgabe ist die Länge: Von 30 Sekunden bis 30 Minuten ist alles erlaubt. Die gezeigten Filme sollen auf verschiedenen Ebenen Vielfalt verwirklichen. Originelle Techniken, verschiedene Ästhetiken und  innovative Ideen sollen einen Raum bekommen, um kulturelle Diversität, interessante und kritische Fragen sowie aktuelle Probleme in einem anregenden Programm zu präsentieren.

Die Filmemacher:innen
Durch die persönliche Einladung der Filmemacher:innen fördert das OpenEyes-Team den Kontakt zu den Regisseur:innen und schafft dadurch ein Forum zum austauschen und kennenlernen. Die Filmemacher:innen kommentieren ihre Filme und sind auch darüber hinaus greif- und ansprechbar: während des Festivals oder beim Filmemacher:innen-Frühstück in der baari-Bar.

Programm Sonntag:
11:30 Fesitval-Brunch & Wiederholung: Open-Air IV
14:00 Wettbewerb: Dokumentarfilm II
17:00 Wettbewerb: Spielfilm II
20:00 Garagenkino
22:00 Wettbewerb: Open-Air V

Tickets:
Festivalkarte 30,00 € | erm. 25,00 €
Tageskarte 11,00 € | erm. 9,00 €
Open Air/Abend 9,50 € | erm. 7,50 €
Einzelkarte (Wiederholung) 4,00 €
Einzelkarte (Themenblock) 6,50 € | erm. 6,00 €
Festivalbrunch/Person 6,00 €

Weitere Informationen unter:
www.openeyes-filmfest.de



Für diese Veranstaltung gibt es

2 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Entdecke Deine Stadt mit TwoTickets.de, dem deutschlandweitem Stadtentdecker Club. Freikarten für Veranstaltungen im Trauma im G-Werk in Marburg stehen Dir bei TwoTickets.de zur Verfügung. Aber nicht nur in Deiner Stadt Marburg – In ganz Deutschland hält TwoTickets.de Freikarten für tolle Veranstaltungen für Dich bereit. Genieße die Vorteile einer Mitgliedschaft bei TwoTickets.de und erlebe, egal wo Du bist, Deine Freizeit neu.