Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Museen in Köln

SÜSSES: SCHARF & WÜRZIG

Sonderausstellung im Schokoladenmuseum

Sa. 13.09.14 11:00 Uhr - 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
SÜSSES: SCHARF & WÜRZIG

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

SÜSSES: SCHARF & WÜRZIG? Schokolade mit Ingwer oder Senf? Tradition oder Trend? Was verbindet Kräuter, Gewürze und Schokolade?
Diesen Fragen geht die Sommerausstellung des Schokoladenmuseums nach und bringt den Besuchern dabei zahlreiche Gewürze und Kräuter näher.

Gewürze sind die raffinierten Alleskönner der modernen Küche. Mit ihnen lassen sich Speisen schmackhafter und bekömmlicher gestalten, sie machen uns glücklicher oder regen unseren Appetit an.

Doch wie passen kräftige Gewürze und süße Schokolade zusammen?

Die ältesten schriftlichen Überlieferungen, die auf Gewürze als Kochzutat hinweisen, sind auf 1750 v. Chr. datiert und stammen aus Mesopotamien.

Außer für ihren Geschmack waren die Gewürze in China, Indien und dem pharaonischen Ägypten wegen ihrer Heilwirkung und ihrem Duft besonders beliebt. Griechen und Römer verwendeten zu diesem Zweck gerne Kardamom, Majoran, Safran und Zimt. Die Eroberung Amerikas brachte neue Gewürze, wie Chili, Piment oder Vanille nach Europa und mit ihnen neue Geschmackswelten. Ab dem 15. Jahrhundert entstand ein neues Handelszentrum in Portugal. Im 19. Jahrhundert schreitete die Nutzung von Gewürzen durch die Erfindung synthetischer Aromastoffe wie Vanillin und industriell hergestellten Fertig-Gewürzsaucen weiter voran. Der heutige Gewürzhandel ist dezentralisiert und globalisiert.

Die Verwendung von Gewürzen kennt keine Grenzen, was dazu führte, dass auch Schokolade mit allen nur denkbaren Kräutern und Gewürzen kombiniert wurde und wird.

Die Ausstellung SÜSSES: SCHARF & WÜRZIG entführt in die geheimnisvolle und aromatische Welt der Geschmackswunder und zeigt auf, wo sich die Geschichte der Gewürze und die 4000-jährige Kulturgeschichte der Schokolade berühren, kreuzen und vermischen.

24 Gewürze, Kräuter und Duftpflanzen werden hervorgehoben und exemplarisch erklärt. Mitmach-, Riech- und Quizstationen lassen den Gang durch die Ausstellung zum Erlebnis für alle Sinne werden.

Die Ausstellung wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm, das sich an Familien, Kinder, Genussmenschen und Schokoladenliebhaber richtet, begleitet.

In Kursen kann das Kochen mit Kräutern, Gewürzen und Schokolade erlernt oder vertieft werden. In speziellen Verkostungsseminaren sind außergewöhnliche und häufig unerwartete Schokoladengenüsse die Protagonisten.

Ausstellungsdauer:
 21. Mai - 19. Oktober 2014

Das Museum:
Das Schokoladenmuseum liegt - einem Schiff aus Glas und Metall gleich - auf der Rheinauhafen-Halbinsel, direkt vor der Altstadt in der Nähe des Kölner Doms. Im mittelalterlichen Köln war hier der Anker- und Umschlag- platz der Rheinschiffer. Heute gelangt man über die historische Dreh- brücke zu einem neu entstehenden Stadtquartier. Das Museum bildet seine nördliche Spitze. Der Rundgang durch die drei Ausstellungsebenen gleicht einer Reise durch die 3000-jährige Kulturgeschichte der Schokolade - von der Götterspeise der Azteken bis zum modernen Industrieprodukt.

Die fertige Schokoladenmasse, aus der verschiedenste Schokoladenprodukte hergestellt werden, steht am Ende eines aufwändigen Prozesses. In der Produktionsanlage wird die Herstellung von kleinen Schokoladentafeln, Hohlfiguren oder Pralinen gezeigt. Die mit Sichtfenstern ausgestatteten Maschinen der kleinen Schokoladenfabrik erlauben detaillierte Eindrücke in die einzelnen Arbeitsschritte.

Im Schoko-Shop des Museums finden Sie ausgefallene Schokoladen- oder Geschenkideen - auch an Sonn- und Feiertagen. Insbesondere für Vergessliche bietet sich hier eine letzte Chance auf ein attraktives Mitbringsel für die Schwiegermutter.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 11:00 - 19:00 Uhr
Letzter Einlass jeweils eine Stunde vor Schließung.

Tickets:
8,50 € | erm. 6,00 €
Kinder bis 6 Jahren haben freien Eintritt

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.schokoladenmuseum.de

Foto: © Schokoladenmuseum Köln



Für diese Veranstaltung gibt es

7 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • München: "Bavaria Filmstadt Tageskarte"

    München: "Bavaria Filmstadt Tageskarte"

    Gutschein für eine Tageskarte inkl. 90-minütige Filmstadt Führung, das 4 D Erlebniskino und Eintritt in das Filmstadt Atelier .

    Willst du auch mal einen Blick hinter die Kulissen eines der größten und erfolgreichsten Film- und Fernsehstudios Europas werfen? TwoTickets.de schickt Dich in die Bavaria Filmstadt - die günstigen Tickets gibt es hier!
    /EXTRA-Deals/munchen-bavaria-filmstadt-tageskarte/
    16,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Schokoladenmuseum in Köln mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Köln. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Museen. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.