Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Lesungen in Dresden

Reihe: Literarische Erinnerung
(1)

Cosima und Richard Wagner

Do. 23.05.13 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Reihe: Literarische Erinnerung

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der Schriftsteller Wolfgang Hädecke stellt Cosima Wagners Tagebücher als eine Hauptinformationsquelle über die Persönlichkeit und das Werk von Richard Wagner vor.

In der schier unendlichen Masse an Neuerscheinungen und Veranstaltungen anlässlich Richard Wagners 200. Geburtstag sticht dieser Abend heraus, denn Wolfgang Hädecke nähert sich dem genialen aber umstrittenen Komponisten aus einer ganz besonderen Perspektive: Cosima Wagner, die zweite Ehefrau Richard Wagners, hielt in Tagebucheinträgen Höhen und Tiefen im Leben und Schaffen ihres Mannes fest. Ihr monumentales Projekt – Cosima Wagner verfasste von 1869 bis 1883 an die 5000 eng beschriebene Seiten – erweist sich, wie Wolfgang Hädecke herausstellt, als authentische, frische Informationsquelle und gibt einen Einblick in die Lebens- und Werkgeschichte Wagners, in das Familienleben, in zeitgeschichtliche Zusammenhänge und die Ansichten der Wagners. So zeugen die Tagebücher auch von ihrer antisemitischen Grundhaltung.

Wolfgang Hädecke, geboren 1929 in Weißenfels, studierte Anglistik und Germanistik an der Universität Halle. Der Spezialist für die Literatur und Literaturgeschichte des 19. Jahrhunderts hat bereits mehrere Biografien verfasst, unter anderem zu Heinrich Heine, Theodor Fontane und Novalis. 2006 erschien im Hanser Verlag „Dresden. Eine Geschichte von Glanz, Katastrophe und Aufbruch einer außergewöhnlichen Stadt“. Wolfgang Hädecke lebt in Dresden.

Tickets:
4,00 € I erm. 2,50 €

Weitere Informationen & TIckets unter:
www.literaturhaus-dresden.de



Für diese Veranstaltung gibt es

3 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Literaturhaus Villa Augustin am Albertplatz in Dresden zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!