Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Lesungen in Leipzig

10 Jahre Edition Hamouda
(1)

Lesung mit Elmar Schenkel

Di. 19.04.16 20:15 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
10 Jahre Edition Hamouda

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der Verleger Fayçal Hamouda stellt zusammen mit seinem Autor Elmar Schenkel das Programm der Edition Hamouda, einem Verlag der sich dem Kulturdialog verschrieben hat, vor. Neben einem Abriss des bisherigen Wirkens ...

... pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum des Verlages, werden die neusten gemeinsamen Publikationen in einem lebhaften Dialog präsentiert. Der Fokus liegt auf der Reihe „Kleines Mythologisches Alphabet“ und Siebenbürgische Märchen aus der Reihe „Märchen der Welt“.

Die Edition Hamouda wurde im Januar 2006 mit dem Ziel gegründet, einen Beitrag für den Kulturdialog zu leisten. Belletristik, Geisteswissenschaften und Kulturgeschichte sind Schwer-punkte des Verlages. Den Kulturdialog versteht die Edition Hamouda zwei-dimensional. Er ist einerseits eine Brücke zwischen zwei Kulturkreisen, die es zu bauen, und andererseits der Dia-log innerhalb eines Kulturkreises, den es zu vertiefen gilt. Hier werden literarische Werke vergessener Zeiten wiederentdeckt und herausgegeben. Die Bestsellerautorin des 19. Jahrhunderts Eugenie Marlitt, der Journalist und Freiheitskämpfer August Peters oder die Frauenrechtlerin Luise Büchner sind Beispiele dafür. Neben Romanen und Jugendbüchern von Franjo Terhart, Frank Kreisler, Christoph Kloft und Reza Hajatpour sind Sach- und Fachbücher von Georg Schuppener, Mohamed Turki und Elmar Schenkel erschienen wie auch die Reihe der Buchgeschichten in Zusammenarbeit mit Siegfried Lokatis vom Institut der Buchwissenschaften an der Universität Leipzig. Werke vom tunesischen Nationaldichter und Schriftsteller Mahmoud Messadi, dem jordani-schen Journalisten und Romancier Ghalib Halasa und der Roman des senegalesischen Schrift-stellers Boubacar B. Diop Murambi. Das Buch der Gebeine über den Völkermord in Ruanda bilden den Baustein der ersten Übersetzungen des Verlages. Darüber hinaus erschienen 2011 zwei Hauptlehrbücher Leipziger Arabistik in der Edition Hamouda.

Elmar Schenkel, geb. 1953 bei Soest/Westf., lebt seit 1993 in Leipzig als Universitätsprofessor für Anglistik, Schriftsteller und Übersetzer. Arbeiten zu John Cowper Powys, Hugo Kükelhaus, zur modernen Lyrik, Reiseliteratur, Phantastik und zum Verhältnis von Literatur und Naturwissenschaften. Übersetzungen britischer Lyrik.

Tickets:
5,00 €

Weitere Informationen unter:
www.lehmanns.de



Für diese Veranstaltung gibt es

11 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Veranstaltungen im Lehmanns Media - Leipzig in Leipzig kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!