Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Messen in Berlin

Der WHISKYHERBST in der Malzfabrik !

Die Berliner Whiskymesse

Fr. 05.09.14 15:00 Uhr -
Sa. 06.09.14 22:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Der WHISKYHERBST in der Malzfabrik !

5x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Im Jahr 1999 besuchten drei Berliner Fachhändler die Interwhisky in Frankfurt. Sie wurden von Jim McEwan gefragt. "Warum macht Ihr so etwas nicht in Eurer Hauptstadt?" Gesagt, getan.

Als wir dann im Jahr 2000, unschuldig wie gerade geborene Lämmer, starteten, konnte niemand ahnen, dass aus diesem Fest eine Veranstaltung solchen Ausmaßes werden würde. Im ersten Jahr waren es etwa 1800 Besucher im Innenhof des Rathauses Köpenick, damals noch an drei Tagen. Die Zahl der Besucher als auch die der Aussteller wuchs, und so zogen wir im Jahr 2006 nur wenige hundert Meter entfernt vom  Rathaus an einen neuen Veranstaltungsort. Der Pächter des alten Geländes nahm es sportlich, erkannte die Notwendigkeit der Vergrößerung. Ein Profi, dem Respekt gebührt in jeder Hinsicht. Der Umzug wurde von einigen Besuchern mit Argwohn vernommen: Da war es doch so schön, der historische Innenhof, die Beleuchtung am Abend, und so weiter..."

Und was passierte? Nahezu alle kamen mit zum neuen Ort. Die Zahl der Besucher stieg auf bis zu 3500 an nur noch zwei Tagen. Potentiellen Ausstellern musste abgesagt werden, weil die Größe des Geländes nicht so einfach erweitert werden konnte. Auf der einen Seite war die Straße, auf der anderen Seite das Wasser. Mehr ging also nicht. Also wurde beschlossen, den Ort nochmals zu wechseln. Da die Namen Cöpenicker Whiskyherbst tals auch Whiskyherbst von uns als Marke geschützt wurden, fand auch der alte Name Verwendung am neuen Ort. Eine Umbenennung in Schöneberger- Tempelhofer- oder Berliner Whiskyherbst erschien uns wenig sinnvoll. Der Besucher sollte schon wissen, zu welcher Veranstaltung er geht, auch wenn diese an einem anderen Ort stattfindet. Wichtig war für uns den Charakter zu erhalten, also ein Whiskyfest unter freiem Himmel, mit Livemusik, Masterclass Tastings, guter gastronomischer Versorgung und natürlich mit noch mehr Ausstellern, die das gesamte Spektrum von Standards bis zu limitierten Abfüllungen unabhängiger Abfüller bieten können.

Der Ort Malzfabrik wurde gewählt, um die innerstädtischen Bezirke durch die bessere Infrastruktur auch endlich einmal zum Whiskyherbst zu locken. Beim Whiskyherbst2013 waren etwa 3100 Besucher anwesend. Gemessen daran, dass der Whiskyherbstan einem neuer Ort stattfand, ein sicher gutes Ergebnis. Die Zahl der Aussteller wurde deutlich erhöht, darunter auch Ergänzungen wie Zigarren, Schokolade, Irish Coffee, ein Fudge Shop und natürlich der Barbier aus Berlin-Köpenick, der sehr gut frequentiert war. Die gastronomische Versorgung klappte dank dessen, dass dort ein Profi am Werk war, bestens. Kritikpunkte wie zerbrechende Plastikmesser werden beim 15.Whiskyherbst nicht mehr auftreten.

Gerade was das Thema Nachhaltigkeit anbelangt, sind wir in der Malzfabrik an der richtigen Adresse. Müll vermeiden, wo immer es geht und daran denken, dass nach uns auch noch ein paar Generationen kommen.
Natürlich läuft nicht alles rund, wenn man den Ort wechselt, aber es gab keine großen Probleme. Die kleinen werden Dank der konstruktiven Kritik aus den Reihen der Besucher schnell gelöst werden. Natürlich kann man hierbei nicht auf alles eingehen, was gewünscht wird. Der eine wünscht einen permanenten Shuttleservice zum Bahnhof, der nächste andere Seminarräume, ein dritter längere Öffnungszeiten. Was machbar ist, werden wir in Angriff nehmen, was finanziell nicht zu schultern ist wird ein Wunsch bleiben. Eines haben wir jedoch einhellig festgestellt. Foren und Maltheads sind zwar ein wichtiger Teil der Besucher, machen aber nicht einen Großteil der Besucher aus. Die meisten Besucher waren eher mit Halbwissen über Whisky vorbelastet, etliche waren Neulinge. Und genau die möchten auch die Aussteller haben. In diesem Punkt ging unser Konzept voll auf.

Ein Whiskyherbstnur mit Standards wäre möglich, aber langweilig. Die Mischung aus Glenfiddich 12, Glendronach 12, D.Laing,  Signatory, Anam na h-Alba, und natürlich den Ständen mit Raritäten macht genau das aus, was der  Besucher haben möchte, immer in Verbindung mit dem Beiprogramm wie Masterclass Tastings. Musik oder einer Wurst aus der Hand.

Öffnungszeiten:
Freitag, 5.September 15:00 - 22:00 Uhr
Sonnabend, 6. September 12:00 - 22:00 Uhr

Tickets:
10,00 €
enthalten ist das offizielle WHISKYHERBST-Glas

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.whisky-herbst.de



Für diese Veranstaltung gibt es

50 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen in der Malzfabrik in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!