Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Schachnovelle
Lesungen in Berlin

Schachnovelle
(1)

Stefan Zweig

Mi. 26.06.13 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Von dem Augenblick an, da ich aber gegen mich zu spielen versuchte, begann ich, mich unbewußt herauszufordern. Jedes meiner beiden Ich, mein Ich Schwarz und mein Ich Weiß hatten zu wetteifern gegeneinander und gerieten jedes für sein Teil in einen Ehrgeiz, in eine Ungeduld zu siegen, zu gewinnen; ich fieberte als Ich Schwarz nach jedem Zuge, was das Ich Weiß nun tun würde...
                                                                                                                                        (Stefan Zweig)


Als Stefan Zweig in der Nacht von Sonntag 22. auf Montag 23. Februar 1942, drei Monate nach seinem 60. Geburtstag, gemeinsam mit seiner zweiten Frau Lotte, in Petropolis, im brasilianischen Exil, seinem Leben ein Ende setzte, hinterließ er mehrere unvollendete Manuskripte. Die letzten Korrekturen in der Reinschrift seiner Erzählung »Schachnovelle« hatte Zweig in den Tagen vor seinem Suizid erledigt. Klemens Renoldner hat Zweigs berühmte Erzählung in einer kommentierten und mit den Originaltyposkripten abgeglichenen Ausgabe veröffentlicht (Reclam Verlag); in seinem umfangreichen Nachwort weist er auch darauf hin, daß dieser Text »innerhalb des Prosawerks von Zweig auch deswegen eine besondere Position einnimmt, weil es seine einzige Erzählung ist, in der der Autor direkt auf die politische Wirklichkeit Österreichs im Jahr 1938 und auf den Terror des Nationalsozialismus Bezug nimmt«.

Klemens Renoldner stellt Stefan Zweigs »Schachnovelle« vor;
Frank Arnold liest Teile der Erzählung.

Tickets:
5,00 € I erm. 3,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.literaturhaus-berlin.de




Für diese Veranstaltung gibt es

19 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Hamburg: "Fotoshooting Gutschein"

    Die tolle Geschenkidee der Goldlichtstudios

    • Nur: 29,90 €
    • Statt: 69,00 €
    • Du sparst bis zu
    Vom Paar- bis zum Familienfoto, bis hin zu beste Freund*innen: Lasst euch ablichten! TwoTickets.de hat die perfekte Geschenkidee für dich und deine Liebsten.
    /EXTRA-Deals/hamburg-fotoshooting-gutschein/
    29,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Literaturhaus Berlin - Großer Saal in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.