Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Lesungen in Berlin

Neun Monate. Über das Sterben meiner Mutter

Roswitha Quadflieg stellt ihr neues Buch vor.

Fr. 12.09.14 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Neun Monate. Über das Sterben meiner Mutter

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Und dann stehe ich da, mitten im Suq, um mich der Lärm der Händler, Musik, schaue um mich – was für Augen und Gesichter – und denke: Und warum eigentlich nicht? Warum sollte sich denn nicht auch meine Mutter mal anders benehmen dürfen als sonst, unerhört, verstörend, laut. So wie die Menschen hier. Wer eigentlich stellt die Normen auf? Wer bestimmt das Maß dessen, was sich gehört? Und was ist Wirklichkeit?
[Roswitha Quadflieg]

Eine 92-jährige Frau wird »verrückt« und macht sich auf, um zu sterben. Neun Monate dauert es, bis sie ans Ziel kommt. Ihre Tochter begleitet sie, hört zu, notiert, wird zur Chronistin dieser seltsamen Wanderung durch ein Niemandsland, die neugierig macht, in Staunen versetzt, Verzweiflung, Weinen und Lachen gebiert. Auf diesem Weg geraten alte Gewißheiten ins Wanken: Was ist »normal«, was nicht? Ist es nicht auch ein Glück, für die Mutter, nach all den Jahren der Hingabe an Familie, Kinder, Beruf, endlich einmal die Bürde der Verantwortung abzuwerfen und »Frau Anders« zu sein? Auf der Reise in den Tod kommen sich Mutter und Tochter auf völlig neue Weise nahe.

Roswitha Quadflieg, 1949 in Zürich geboren, lebt als freie Autorin in Berlin. Zuletzt veröffentlichte sie u.a. den Roman »Requiem für Jakob« (2004), den Band »Beckett was here« (2006) über Samuel Becketts Besuch in Hamburg 1936 sowie den Roman »KönigsSohn« (2012). Im Frühjahr dieses Jahres haben wir die Ausstellung »Die Werkstatt der Raamin-Presse 1973-2003« mit zahlreichen bibliophilen Drucken von Roswitha Quadflieg gezeigt.

Roswitha Quadflieg liest aus ihrem soeben im Berliner Aufbau-Verlag erschienenen Buch.

Moderation und Gespräch: Sigrid Brinkmann

Tickets:
5,00 € | Ermäßigt 3,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.literaturhaus-berlin.de

Foto © Milena Schlösser



Für diese Veranstaltung gibt es

14 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Literaturhaus Berlin - Großer Saal in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.