Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Kunst, Kultur & Lifestyle in Berlin

Von Frauen und Tattoos in Sydney und Shanghai.
(2)

Zwei neue Romane aus Australien und Deutschland

Di. 07.06.11 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Von Frauen und Tattoos in Sydney und Shanghai.

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

In Lesung und Gespräch Fiona McGregor Performancekünstlerin und Autorin, Sydney Silke Scheuermann Autorin, Offenbach Moderation: Claudia Kramatschek Literaturkritikerin, Berlin

Zwei Romane, etwa zur gleichen Zeit in 16484 Kilometer Luftlinie voneinander entfernt entstanden, stehen an diesem Abend zur Diskussion: »Indelible Ink« von Fiona McGregor und »Shanghai Performance« von Silke Scheuermann.

»Indelible Ink« (Scribe Publications 2010), der zweite Roman von Fiona McGregor, hat höchste Aufmerksamkeit in Australien gefunden. Mit den großen Autoren der gegenwärtigen angloamerikanischen Erzählung wird die Autorin seither verglichen. Ihre Heldin Marie King ist 59 Jahre alt und wurde jüngst vom Ehemann verlassen. Das Haus am Stadtrand empfindet sie als Klotz am Bein, zumal die Kinder ebenfalls ausgezogen sind. In einer Schnapslaune lässt sie sich ein Tattoo stechen – was ihr Leben verändert. Die folgende Freundschaft mit dem Tattoo Artist Rhys führt sie an ihr unbekannte Orte und in Bereiche, die ihr bisheriges Mittelstandsleben völlig in Frage stellen.

»Shanghai Performance« (Verlag Schöffling&Co. 2011) von Silke Scheuermann spielt ebenfalls mit Körpern, aber in der Welt der Künste. Die berühmte Performance-Künstlerin Margot Wincraft arbeitet weltweit mit Models, die sie nackt ausstellt. Eines Tages nimmt sie überraschend das Angebot einer Galerie in Shanghai an. »Shanghai Performance« ist ein Roman über Sehen und Gesehenwerden, über Körper, Kunst und Identität sowie eine Gesellschaft, die – von Rücksichten wenig geplagt – ihren eigenen Regeln folgt.

Fiona McGregor ist zu Gast im Rahmen des Projektes »Literary Exchange Sydney–Berlin«, ein Projekt des Goethe-Instituts Australien, der Literatur­werkstatt Berlin, dem »Centre for New Writing«, der University of Technology Sydney (UTS)« und der »Writing and Society Research Group« der University of Western Sydney (UWS).

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.literaturwerkstatt.org



Für diese Veranstaltung gibt es

11 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg: "Fotoshooting Gutschein"

    Hamburg: "Fotoshooting Gutschein"

    Die tolle Geschenkidee der Goldlichtstudios

    • Nur: 49,90 €
    • Statt: 69,00 €
    • Du sparst bis zu
    Vom Paar- bis zum Familienfoto, bis hin zu beste Freund*innen: Lasst euch ablichten! TwoTickets.de hat die perfekte Geschenkidee für dich und deine Liebsten.
    /EXTRA-Deals/hamburg-fotoshooting-gutschein/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Haus für Poesie in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!