Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Roman Polanski – Regisseur und Schauspieler
Kunst, Kultur & Lifestyle in Potsdam

Roman Polanski – Regisseur und Schauspieler
(1)

Ausstellung im Filmmuseum

So. 06.02.11 10:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der Regisseur Roman Polanski gehört zu den einflussreichsten Filmregisseuren der Welt.
Im Studio Babelsberg hat er bislang zwei Filme gedreht: 2002 hatte der Film „Der Pianist“ Premiere, in dem der Regisseur erstmals seine Kindheitserfahrungen verarbeitete. „Der Pianist“ wurde mit der Goldenen Palme von Cannes und drei Oscars geehrt. Acht Jahre später, im Februar 2010, lief „Der Ghostwriter“ in den Kinos an.

Der 1933 in Paris geborene Roman Polanski siedelt 1937 mit seinen Eltern nach Polen über. Dort erlebt das Kind die Verfolgung der Juden und den deutschen Überfall auf Polen. Seine schwangere Mutter wird in Auschwitz ermordet, er selbst flieht aus dem Krakauer Ghetto und überlebt inkognito. Nach dem Krieg avanciert Roman Polanski zum Kinderstar im Radio. Als Jugendlicher interessiert er sich lebhaft für alle Künste und inszeniert als Student der Filmhochschule Lodz aufsehenerregende Kurzfilme. Dem Erfolg seines ersten Kinofilms „Das Messer im Wasser“ (1962) verdankt er seine international Karriere.

In seinen bisher 19 Kinofilmen zeigt sich Polanski, der in Großbritannien, den USA und Frankreich arbeitete, so vielseitig wie kaum ein anderer Filmemacher.

Der frühe Film „Ekel“ (1964) ist ein existenzialistisch geprägter Psychothriller.
„Wenn Katelbach kommt“ (1965) oder „Tanz der Vampire“ (1967) sind dagegen rasante Genreparodien, „Rosemaries Baby“ (1968) und „Chinatown“ (1974) Meisterwerke des Suspense. Roman Polanski war immer wieder auch als Schauspieler und Drehbuchautor tätig.
In den vergangenen Jahrzehnten nahmen die Medien vor allem Anteil an aufsehenerregenden Schicksalsschlägen und einer folgenschweren Verfehlung, die Polanskis Privatleben überschatteten. Die Ausstellung rückt jedoch den Künstler und seine Filme in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie entsteht auf der Basis einer Schau, die das Filmmuseum Düsseldorf gemeinsam mit dem Filmmuseum Lodz und dem Polnischen Institut Düsseldorf konzipierte und zeigt Fotos, Dokumente, Drehbücher, Requisiten, Kostüme und Filmausschnitte.

Ausstellungsdauer:
19. November 2010 bis 15. Mai 2011

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Eintritt:
3,50 Euro | erm. 2,50 Euro

Informationen und Tickets:
Tel. (0331) 27181 - 12
www.filmmuseum-potsdam.de




Für diese Veranstaltung gibt es

1 Interessenten

~0-halifaxt
Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Stuttgart:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Stuttgart: "Finale des European Speaker Award 2023" im Renitenztheater

    am 15.07.2023 um 9:00 Uhr

    • Nur: 74,90 €
    • Statt: 99,00 €
    • Du sparst bis zu
    Tanke aktuelles Wissen zu Themen wie Führung, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit, Erfolg Resilienz…
    /EXTRA-Deals/stuttgart-european-speaker-award/
    74,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Entdecke Deine Stadt mit TwoTickets.de, dem deutschlandweitem Stadtentdecker Club. Freikarten für Veranstaltungen im Filmmuseum Potsdam in Potsdam stehen Dir bei TwoTickets.de zur Verfügung. Aber nicht nur in Deiner Stadt Potsdam – In ganz Deutschland hält TwoTickets.de Freikarten für tolle Veranstaltungen für Dich bereit. Genieße die Vorteile einer Mitgliedschaft bei TwoTickets.de und erlebe, egal wo Du bist, Deine Freizeit neu.