Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Ausstellungen in Köln

Udo Lielischkies

Im Schatten des Kreml

Di. 08.10.19 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Udo Lielischkies

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Udo Lielischkies kennt Russland wie nur wenige ‒ seit Wladimir Putin 1999 an die Macht kam, berichtete er für die ARD aus dem riesigen Land. In seinem Buch schreibt er über die Politik des Kreml, das Leben in der atemlosen Metropole Moskau, vor allem aber ‒ mit viel Empathie ‒ über beeindruckende Menschen in den Weiten der russischen Provinz: Den kämpferischen Landarzt im Ural, den todesmutigen Reporter in Togliatti, die Bauern im südlichen Krasnodar, denen Agrarkonzerne die Ernte stehlen, den gefangenen Soldaten im Tschetschenienkrieg u.v.a. „Im Schatten des Kreml“ ist ein bestechender, authentischer Blick auf das heutige Russland.

Viktor Jerofejew (bedeutender russischer Schriftsteller): „In diesem Buch wird die ganze Wahrheit des heutigen Russlands lebendig. Aus vielen kleinen Details und ihren Zusammenhängen entsteht ein authentisches Bild des Landes. Udo Lielischkies verbindet aufrechte Zuneigung den russischen Menschen und ihrer Kultur gegenüber mit Kritik am autoritären Regime - und beides begründet er glaubhaft.“

Udo Lielischkies, geb. 1953 in Köln, war seit 1980 für den WDR tätig. 1994 wurde er Korrespondent im ARD-Studio Brüssel, wechselte 1999 nach Moskau und 2006 nach Washington. 2012 kehrte er nach Moskau zurück und war dort von 2014 bis 2018

ARD-Studioleiter. Lielischkies ist für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. 2004 mit dem Deutschen Fernsehpreis: Beste Reportage für „Kreml, Knast und Korruption“ (WDR/ARD), seine Filme wurden bei den Festivals in New York, Moskau und Monte Carlo gezeigt.

Rüdiger von Fritsch, Rüdiger Freiherr von Fritsch, geb. 1953, ist ein deutscher Diplomat, von März 2014 bis Juni 2019 war er Botschafter Deutschlands in Russland. 1974 haben er und sein Bruder einem Vetter und dessen Freunden zur Flucht aus der DDR verholfen. Er beschreibt das Unternehmen ausführlich von den ersten Gedanken, über die Vorbereitungen, bis hin zur im 2. Versuch gelungenen Aktion in seinem bekannt gewordenen Buch „Die Sache mit Tom“, Wjs-Verlag, Berlin 2009.

Tickets:
5,00 € | erm. 2,50 €

Weitere Informationen unter:
www.kopelew-forum.de



Für diese Veranstaltung gibt es

4 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Umweltfreundlich. Robust. Leicht. Limitiert.

    Erlebnisdurstig? Die TwoTickets.de Trinkflasche ist leicht, robust und bestens geeignet für alle Stadtentdecker-Aktivitäten - für dich und deine Liebsten!
    /EXTRA-Deals/erlebnisdurstig-trinkflasche/
    15,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Lew Kopelew Forum e.V. in Köln mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Köln. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Ausstellungen. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.