Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Klassische Konzerte in Seefeld

IV. Seefelder Tasten-Spektakel

Pianistenclub München

Fr. 01.08.14 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
IV. Seefelder Tasten-Spektakel

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Wieder einmal lädt der Pianistenclub München zum „Seefelder Tasten-Spektakel“ in das Schloss Seefeld ein. Im Mittelpunkt dieses besonderen Konzertabends stehen in diesem Jahr Werke, die den rhythmisch-motorischen Aspekt des Instruments Klavier ausdrücken.

Die bekannte Toccata von Aram Chatschaturjan ist hierfür ein schönes Beispiel, ebenso wie die spanisch beeinflussten Sonaten von Domenico Scarlatti. Beide Werke trägt Heiko Stralendorff vor.

Die Klaviersonate Nr. zwei von Sergej Prokofjew und das bekannte Prélude in g-Moll von Sergej Rachmaninow werden von Sylvia Dankesreiter präsentiert. Mit dem berühmten Liebestraum von Franz Liszt wechselt Elena Gurevich die Atmosphäre des Abends, um dann mit den „Teuflischen Einflüsterungen“ von Sergej Prokofjew zum rhythmischen Charakter des Anfangs zurückzukehren. Susanne Absmaier stellt zwei Kompositionen von Milij Balakirew vor: Die äußerst gefällige Polka in cis-Moll und das anspruchsvolle Werk „Islamey“ mit dem Untertitel „orientalische Fantasie“, eines der schwierigsten Werke der Klavierliteratur, angelehnt an den gleichnamigen tscherkessischen Volkstanz.

Den Abschluss des Abends bildet das Trio Winny Matthias, Violine, Thomas Hüther, Flöte und Percussion und Hans Wolf , Klavier mit Jazz-Klassikern wie „My Funny Valentine“ oder Hans Wolf’s „Csárdás“. Auch auf eine Uraufführung kann sich der Zuhörer freuen, „Flowing Metal Parcours“ stammt aus dem Jahr 2014 und wurde ebenfalls von Hans Wolf komponiert.

Ein besonderes Erlebnis im Schloss Seefeld, an das man sich sicher gerne zurückerinnert.

Programm:
Domenico SCARLATTI (1685–1757)
Zwei Klaviersonaten (um 1730)
D-Dur K 119. Allegro
d-moll K 141. Toccata. Allegro
Aram CHATSCHATURJAN (1903–1978)
Toccata es-Moll (1932)
Heiko Stralendorff, Klavier

Sergej Prokofjew (1891–1953)
Klaviersonate Nr. 2 d-Moll op. 14 (1912)
Allegro, ma non troppo – Più mosso – Tempo primo
Scherzo. Allegro marcato
Andante
Vivace – Moderato – Vivace
Sergej RACHMANINOW (1873–1943)
Prélude g-Moll op. 23 Nr. 5 (1901). Alla marcia
Sylvia Dankesreiter, Klavier

Franz LISZT (1811–1886)
Liebestraum As-Dur (1850)
Sergej PROKOFJEW Suggestion Diabolique C-Dur op. 4 Nr. 4 (1935) Elena Gurevich, Klavier

PAUSE

Milij BALAKIREW (1837–1910)
Toccata C-Dur (1902)
Sergej RACHMANINOW
Aus: Sept Morceaux de Salon op. 10. Nr. 5: Humoresque G-Dur
Milij BALAKIREW
Islamey – Orientalische Fantasie Des-Dur
Susanne Absmaier, Klavier

Sinti Traditionel: Swing Musette
Winny MATTHIAS (*1956): Moritate (1996)
Hans WOLF (*1958): Flowing Metal Parcours (2014)
Richard ROGERS (1902–1979): My Funny Valentine (1937)
Hans WOLF: Csárdás (2007)
Gerald MARKS (1900–1997): All Of Me, special version

Winny Matthias, Violine
Thomas Hüther, Flöte und Percussion
Hans Wolf, Klavier

Moderation: Thomas Hüther

Tickets:
€ 20.-, ermäßigt € 15.-, Kinder bis 14 Jahre € 5.-
Familienkarte (Eltern mit Kindern oder Großeltern mit Enkeln) € 45.-

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.pianistenclub.de



Für diese Veranstaltung gibt es

32 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    am 08.11.2020 um 16:00 Uhr

    Große Empfehlung: Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven präsentieren die Berliner Symphoniker seine Sinfonie Nr. 3 "Eroica".
    /EXTRA-Deals/berlin-widerstande-und-freiheiten-im-estrel-hotel/
    37,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Schloss Seefeld in Seefeld mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Seefeld. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Klassische Konzerte. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.