Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

»Der Rosenkavalier« als Stummfilm
Klassische Konzerte in Berlin

»Der Rosenkavalier« als Stummfilm
(1)

Mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker

So. 24.01.16 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der Rosenkavalier – Stummfilm von Robert Wiene (1925/1926), Musik von Richard Strauss in einer Fassung für Salonorchester

Ein Highlight für Cineasten und Opernliebhaber: Mitglieder der Berliner Philharmoniker unter Leitung von Raphael Haeger begleiten die Aufführung von Robert Wienes Stummfilmfassung des Rosenkavaliers aus den Jahren 1925/1926. Wer glaubt, Richard Strauss’ Erfolgsoper als Film zu sehen, der irrt. Denn die filmische Adaption ist ein Kunstwerk für sich. Die Idee dazu kam von dem Dichter und Librettisten Hugo von Hofmannsthal, der ursprünglich einen Weg suchte, auch ein opernfremdes Publikum für den Rosenkavalier zu interessieren.

Er entwarf eine Vorgeschichte, die auf die Opernhandlung neugierig machen sollte. Doch Regisseur Robert Wiene ließ sich auf dieses Konzept nicht ein, er übernahm zwar einige Motive von Hofmannsthals Exposé, legte jedoch den Schwerpunkt auf die eigentliche Geschichte der Oper. Größte Herausforderung war, dass sich die Protagonisten nur gestisch und nicht gesanglich ausdrücken konnten. Die Figurencharakteristik konnte, anders als in der Oper, nur über das Schauspielerische gezeigt werden. Diesem Umstand trug Richard Strauss Rechnung, als er die Filmmusik nach Themen der Oper komponierte. Robert Wiene habe – so Strauss - »schon bei der Inszenierung auf das Musikalische des Werks Rücksicht genommen, als er die einzelnen Szenen unter den Klängen der Rosenkavalier-Musik inszenierte, also gewissermaßen den Rhythmus der Musik auf den Rhythmus der Gesten übertrug.«

Um einer amerikanischen Rosenkavalier-Verfilmung nicht in die Quere zu kommen, wurden sämtliche Kopien des deutschen Films 1929 aus dem Verkehr gezogen. Seit seiner Wiederentdeckung und filmischen Rekonstruktion in den 1950er-Jahren ist der Rosenkavalier-Film ein eindrucksvolles und gleichzeitig spannendes Zeugnis für die Umsetzung von Musiktheater in ein anderes visuelles Medium.

Einführung um 17:00 Uhr

Mitwirkende:
MITGLIEDER DER BERLINER PHILHARMONIKER
RAPHAEL HAEGER - Dirigent

Tickets:
10,00 € bis 30,00 €

Weitere Informationen unter:
www.berliner-philharmoniker.de
kartenbuero@berliner-philharmoniker.de

(Foto: Der Rosenkavalier © Filmarchiv Austria)




Für diese Veranstaltung gibt es

135 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Sommerfrische" in der Berliner Philharmonie

    am 19.06.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 34,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    Tschaikowsky, Chatschaturjan, Ravel: Das solltest Du nicht verpassen! TwoTickets lädt dich und deine Begleitung zu den Berliner Symphoniker ein! Viel Spaß in der Philharmonie!
    /EXTRA-Deals/berlin-sommerfrische-klassik-philhamonie/
    34,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Berliner Philharmonie - Großer Saal tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.