Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Oper in Köln

Der Liebestrank
(1)

Opera buffa in zwei Akten

Fr. 04.07.14 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Der Liebestrank

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

NEMORINO, ein schüchterner, unvermögender Bauer, liebt die reiche und gebildete ADINA. Doch die temperamentvolle Frau findet keinen Gefallen an dem bescheidenen Jüngling und rät ihm, sich mit anderen Mädchen zu vergnügen. NEMORINOS Lage scheint hoffnungslos, bis der Quacksalber DULCAMARA ihm einen teuren Zaubertrank verkauft: »das erstaunliche Elixier, das Liebe hervorruft«, ist zwar nichts weiter als ein schlichter Bordeaux, aber seine Wirkung ist so hervorragend, dass er das Dorfleben bald gehörig auf den Kopf stellt …

Glaube versetzt Berge, so könnte auch das Motto dieser Opera buffa lauten, denn es besteht kein Zweifel, dass die innere Wandlung NEMORINOS und sein verändertes, selbstsicheres Auftreten gegenüber ADINA nicht nur auf den Alkohol zurückzuführen sind, sondern noch mehr auf NEMORINOS feste Überzeugung, dass der »Zaubertrank« eine Erfolgsgarantie für sein Liebeswerben darstelle.

1832 ging in Mailand mit mäßigem Erfolg Gaetano Donizettis »Ugo, conte di Parigi« über die Bühne, dennoch bat der Direktor des Mailänder Opernhauses Teatro della Canobbiana den Komponisten um Hilfe: Ein Auftragswerk, das zur Aufführung vorgesehen war, wurde nicht fertig – Donizetti und seinem Librettisten Felice Romani blieben der Überlieferung zufolge nur zwei Wochen, um eine neue Oper zu komponieren. Donizetti lieferte pünktlich.

»L’elisir d’amore« feierte am 12. Mai 1832 seine Uraufführung. Publikum und Presse überschlugen sich mit Lob, sodass Donizettis Werk allein in der ersten Spielserie 33 Mal gegeben werden konnte.

Der mexikanische Tenor Javier Camarena ist in Sachen Donizetti und Rossini einer der bedeutendsten Vertreter seiner Generation. ADINA singt und spielt Publikumsliebling Anna Palimina alternierend mit Ensemblemitglied Gloria Rehm.

Tickets:
12,00 € bis 81,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.operkoeln.com



Für diese Veranstaltung gibt es

59 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Die Nacht vor Weihnacht" im Estrel Berlin

    Berlin: "Die Nacht vor Weihnacht" im Estrel Berlin

    am 20.12.2020 um 16:00 Uhr

    Genau das Richtige so kurz vor der Heiligen Nacht: Bach, Piazzolla, Händel und Strawinsky, gespielt von den Berliner Symphoniker. TwoTickets.de wünscht euch einen ganz Erlebnis!
    /EXTRA-Deals/berlin-die-nacht-vor-weihnacht-im-estrel-berlin/
    36,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen in der Oper am Dom in Köln, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.