Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

2x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden
Klassik / Romantik - Kammermusik in Berlin

Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen
(1)

Mit: Franziska Kleinert, Thomas Bächli (p)

So. 08.01.17 16:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen

Carl Philipp Emanuel Bachs Anleitung - gelesen und gespielt

Ein Abend für alle, die Klavier spielen, einmal gespielt haben oder gerne spielen würden und keine Zeit dafür finden.

Es lesen und spielen: Franziska Kleinert, Tomas Bächli (p)
Dauer: 75 Minuten

... Das fleißige anhören guter Musik, wo bei man auf gute Begleiter genau Achtung gibt, ist besonders anzuraten, das Ohr wird dadurch gebildet und zur Aufmerksamkeit gewöhnt. Diese genaue Aufmerksamkeit läßt keine Schönheit in der Musik ohne Rührung vorbei. ... (Zitat)

Carl Philipp Emanuel Bachs „Versuch über die wahre Art das Clavier zu spielen“ aus dem Jahr 1753 ist ein Gesamtkunstwerk, bestehend aus Sprache und Musik. Die Schauspielerin Franziska Kleinert und der Pianist Tomas Bächli haben daraus einen Theaterabend von ca. 80 Minuten Länge komponiert. Sie bringen an diesem Abend ihre eigene Begegnung mit diesem Kunstwerk auf die Bühne. Dabei verändert sich die Rollenverteilung zwischen der Schauspielerin und dem Musiker im Lauf des Abends – ebenso das Verhältnis zwischen Wörtern und Tönen, zwischen Theorie und Praxis.

Aus dem Text von C. P. E. Bachs Anleitung zum Klavierspiel spricht der Geist der Aufklärung: Jede Behauptung wird begründet, denn der Leser und die Leserin sind Partner des Autors. Die Anweisungen an den Klavierspieler sind im Ton liebevoll, zugleich mit einer frappierenden Genauigkeit formuliert – „Man spiele mit gekrümmten Fingern und schlaffen Nerven“ –, gelegentlich auch provokant: „Einige Personen spielen klebericht, als wenn sie Leim zwischen den Fingern hätten.“

Wenn es etwa um die „Manieren“ (Verzierungen) geht, versteigt sich C. P. E. Bach in die Verästelungen der Details, bis hin zur Komik, dann wieder gelangt er zu Einsichten, die nicht nur beim Klavierspielen hilfreich sind. „Aus der Seele soll er spielen und nicht wie ein abgerichteter Vogel.“

Die Probesonaten, die C. P. E. Bach für dieses Lehrbuch komponierte, schließen mit der bahnbrechenden Fantasie in c-moll. Sie ist das musikalische Zentrum des Abends. Ohne diese heute noch moderne Musik wären Haydn und Beethoven nicht möglich gewesen.

„Diejenigen irren sich, welche ein weitläuftiges Lehrgebäude von mir erwartet haben; ich habe mehr Danck zu verdienen geglaubt, wenn ich das ziemlich schwehre Clavier-Studium durch kurtze Lehrsätze, so viel möglich, leichte und angenehm machte.“

Tickets:
ab 20,90 €

Weitere Informationen unter:
www.theater-im-palais.de



Für diese Veranstaltung gibt es

41 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte

Aktueller EXTRA:Deal

  • Leipzig: Neujahrskonzert mit Werken von Smetana, Rachmaninoff und Rimski-Korsakow im Gewandhaus

    Leipzig: Neujahrskonzert mit Werken von Smetana, Rachmaninoff und Rimski-Korsakow im Gewandhaus

    Am 05.01.2019 um 20:00 Uhr

    Im Januar geht die schöne Bescherung weiter: Der Preisträger des Tschaikowsky-Wettbewerbs, Andrei Gavrilov, ist mehrmals zu Besuch im großen Saal der Berliner Philharmonie und Gewandhauses zu Leipzig.
    /EXTRA-Deals/leipzig-neujahrskonzert-2019/
    40,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen im Theater im Palais in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!