Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Kammermusik in Köln

Gürzenich-Orchester Köln
(14)

Sinfoniekonzert12

Di. 09.07.13 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Gürzenich-Orchester Köln

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Für sie sei "Musik eine eigene Religion", so Iveta Apkalna: "Für mich existiert nur ein Gott – und ich bete zu ihm durch meine Musik." Dabei besitzt die ECHO Klassik-Preisträgerin auch echtes Showtalent, das bei ihren Auftritten dann und wann aufblitzt. Ihre Virtuosität erprobt Apkalna in Köln nun an einem Schwergewicht des Repertoires: Joseph Jongens "Symphonie concertante" entstand als Auftragswerk für die größte Orgel der Welt, die sich im Kaufhaus "Wanamaker’s" in Philadelphia über sieben Etagen erstreckt. Das dreimanualige Klais-Instrument der Kölner Philharmonie wird sich in dieser "Sinfonie für zwei Orchester" als ebenbürtiger Musizierpartner erweisen. Dass dem tiefgläubigen Anton Bruckner mit seinem "te deum" ein singulärer Wurf gelungen war, wurde ihm selbst schon vor der "mit unbeschreiblichem Jubel" aufgenommenen Uraufführung 1885 bewusst – und so verfügte der "Musikant Gottes" gegen Lebensende, dieses Chorwerk als Finalsatz seiner nicht mehr vollendeten. Sinfonie zu verwenden. Auch wenn die Rezeption andere Wege gegangen ist, die Faszination dieses Konzertstücks "für Engelszungen, Gottsucher, gequälte Herzen und im Feuer gereinigte Seelen" (Gustav Mahler) bleibt ungebrochen.

Programm:
Joseph Jongen: Symphonie Concertante op. 81 für Orgel und Orchester
Anton Bruckner: "Te Deum" C-Dur WAB 45 für Soli, vierstimmig gemischten Chor, Orchester und Orgel

Iveta Apkalna Orgel
Chen Reiss Sopran
Franziska Gottwald Mezzosopran
N.N. Tenor
Christof Fischesser Bass
Vokalensemble Kölner Dom
Domkantorei Köln
Mädchenchor am Kölner Dom
Kölner Domchor
Gürzenich-Orchester Köln
Markus Stenz Dirigent

Tickets:
9,00 bis 34,00 €

Ergänzende Angebote:
Konzerteinführung um 19:00 Uhr

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.guerzenich-orchester.de
www.koelner-philharmonie.de



Für diese Veranstaltung gibt es

79 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Sizilianische Träume" mit Etta Scollo in der Berliner Philharmonie

    Berlin: "Sizilianische Träume" mit Etta Scollo in der Berliner Philharmonie

    am 3.5.2020 um 20:00 Uhr

    Das wird ein ganz besonderer Abend: Etta Scollo und die Berliner Symphoniker bringen sizilianische Volkslieder und italienische Opern zusammen. Und als großes Highlight des Abends: Die weltbekannten Klänge aus der Trilogie "Der Pate".
    /EXTRA-Deals/berlin-sizilianische-traume-etta-scollo/
    34,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Gürzenich-Orchester Köln in Köln kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.