Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Rock / Pop / Indie in Hamburg

Exklusives Pop-up-Konzert "Made in Hamburg"
(1)

Veranstaltet Elbphilarmonie und Haspa Musik Stiftung

Sa. 29.09.18 16:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Exklusives Pop-up-Konzert "Made in Hamburg"

Eintritt frei

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Seine Musik beschreibt das Trio the other shi, das im Jahr 2017 als Preisträger aus dem Musikerpreis Krach+Getöse von Haspa Musik Stiftung und RockCity hervorging, als »aggressiv-melancholischen Synth-Pop«. Die Band besteht aus der Sängerin Alisa Tsybina und dem Produzenten Gordian Gleiß. Ihre kleinen, sonderbaren Pop-Juwelen erklingen beim Pop-up-Konzert um 18 Uhr.

Um 17 Uhr zeigt der diesjährige Krach+Getöse-Preisträger Leroy Menace, dass Hamburg auch englischsprachigen Rap kann. Mit seinem Flow, bewegenden Beats und raffinierten Samples klingt Leroy Menace überzeugend international. Eröffnet wird der Nachmittag um 16 Uhr von der jungen Singer/Songwriterin Julia Vej, die in ihren Songs Geschichten von der Liebe und vom täglichen Leben erzählt. Dazu findet sie Melodien, die einem noch lange im Ohr bleiben.

Sowohl die Haspa Musik Stiftung mit ihrem Musikerpreis Krach+Getöse als auch die Konzertreihe »Made in Hamburg« der Elbphilharmonie haben mit dem Verein RockCity e.V. und dessen umfänglicher Expertise und Kompetenz den denkbar besten Partner an ihrer Seite.

Als Bühne dient der Van der Haspa Musik Stiftung. Er wurde Anfang des Jahres aus Anlass des 10. Geburtstags der Stiftung zur mobilen Livebühne ausgebaut. Von April bis Juni 2018 war die Haspa Musik Stiftung damit in der Stadt unterwegs und präsentierte ihre Förderpartner. Auf der mobilen Bühne standen Bands von Krach+Getöse, die HipHop Academy, die DeluxeKidz und viele mehr. Der Hamburger Rapper Samy Deluxe übernahm dabei die Rolle des Botschafters. Zuletzt stand der Van auf dem Reeperbahn Festival und wurde dort von verschiedenen DJs bespielt.

16:00-16:30 Uhr / Julia Vej
17:00-17:30 Uhr / Leroy Menace
18:00-18:30 Uhr / the other shi

Eintritt frei

Veranstaltungsort:
Platz der Deutschen Einheit (Vorplatz der Elbphilharmonie)

Weitere Informationen unter:
www.elbphilharmonie.de/de/presse/popupkonzert

 



Für diese Veranstaltung gibt es

15 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Essen & Frankfurt: "One Vision of Queen" in der Grugahalle & Festhalle

    Essen & Frankfurt: "One Vision of Queen" in der Grugahalle & Festhalle

    Am 15.01.2020 um 20:00 Uhr | 02.02.2020 um 19:00 Uhr

    Im Frühjahr 2020 kommt Marc Martel zum ersten Mal mit „One Vision of Queen feat. Marc Martel“ nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Queen-Fans dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Abend freuen.
    /EXTRA-Deals/essen-one-vision-of-queen-in-der-grugahalle/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Elbphilharmonie Hamburg tolle Veranstaltungen, nicht nur in Hamburg. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.