Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Hamburg

Die Kempowski-Saga Teil 1: Aus großer Zeit

Nach den Romanen von Walter Kempowski

Fr. 18.10.19 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Die Kempowski-Saga Teil 1: Aus großer Zeit

3x2 Freikarten

Auslosung
Regelmäßig und garantiert Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden

Ein Merkmal der Spielzeit 2018/19 ist der intensive Blick auf das 20.Jahrhundert und wie dieses erinnert wird. In vier Theaterabenden wird Walter Kempowskis Romanzyklus Deutsche Chronik auf die Bühne gebracht. Die Reihe, zwischen 1971 und 1984 veröffentlicht, umfasst neun Bände. Kempowski (1929–2007) erzählt darin den Niedergang des deutschen Bürgertums während des 20. Jahrhunderts und benutzt dafür in einer Mischung aus Dokumentation und Fiktion seine eigene Familiengeschichte. Der wohlhabende Rostocker Reeder Robert William Kempowski hat ein stattliches Haus, zwei Dampfer und zwei Kinder. 1913 lernt Sohn Karl an der Ostsee Grethe de Bonsac kennen, deren Familie von anderer Art ist als die des jungen Mannes: ordentlich und fromm. Zwischen Grethe und Karl entspinnt sich eine zarte Liebesgeschichte, die vom Ersten Weltkrieg jäh unterbrochen wird. Nach 1918 muss das Paar auf ein vornehmes Leben verzichten und sich im Arbeiterviertel einmieten. Drei Kinder kommen, unter ihnen auch Walter Kempowski; ihre Schulzeit fällt in die Jahre der Weimarer Republik, in denen Deutschlands Verhängnis seinen Anfang nimmt.

Von dieser Familie und allen, die ihren Weg kreuzen, erzählt Walter Kempowski in den ersten Teilen seiner Jahrhundert-Chronik mit der Genauigkeit, dem Humor und der leichten Ironie, wie sie nur ihm eigen sind.

Mitwirkende:
Bühnenfassung und Regie: Axel Schneider
Bühne: Ulrike Engelbrecht
Kostüme: Volker Deutschmann
Musikalische Leitung: Mathias Kosel
Kampfchoreografie: Malcolm Ranson

Mit: Johan Richter, Philip Spreen, Anne Schieber, Dirk Hoener, Katrin Gerken, Tobias Dürr, Nadja Wünsche, Detlef Heydorn, Ute Geske

Tickets:
37,00 € | 33,00 € | 27,00 € | 20,00 €

Weitere Infrmationen unter:
www.altonaer-theater.de

 



Für diese Veranstaltung gibt es

7 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Köln, Frankfurt, Hamburg: "Das ist Wahnsinn!" - Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

    Köln, Frankfurt, Hamburg: "Das ist Wahnsinn!" - Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

    Am 29.04., 12.05. & 23.05.2020 um 20:00 Uhr

    Vier Paare erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle im alltäglichen Beziehungs-Wahnsinn, gehen durch die Hölle und zurück, streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus.
    /EXTRA-Deals/koln-frankfurt-hamburg-das-ist-wahnsinn-das-musica/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen im Altonaer Theater in Hamburg mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Hamburg. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Klassisches Theater. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.