Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater in Hamburg

Cyrano de Bergerac

Von Edmond Rostand / Regie Leander Haußmann

Mi. 23.10.19 19:30 Uhr - 22:45 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Cyrano de Bergerac

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Sag, warum spannen wir zwei, um sie zu entflammen / Dann deinen Mund und meine Worte nicht zusammen?
Für einen Dichter eine lockende Erfahrung! Ergänzt du mich, ergänz ich dich in dieser Paarung!“

Groß ist die Nase. Cyrano, den die Natur mit einem solchen Monstrum von einem Zinken versehen hat, ist auch sonst gut ausgestattet: ein brillanter Fechter und gewitzter Worterfinder. Wird er beleidigt, setzt er treffsicher einen Stich und schießt vermeintlichen Spöttern rauschhaft Verse um die Ohren, bis sie erröten. Groß ist auch die Liebe, die Cyrano für seine schöne Cousine Roxane empfindet. Doch jetzt hat sich Roxane in den schönen Christian verliebt und Cyrano soll als Vermittler dienen.

Es gibt aber ein Problem, Christian ist zwar schön von Gestalt, aber kein geistreicher Formulierer. So schließen Cyrano und Christian einen Pakt. Cyrano schreibt für seinen Rivalen die allerherrlichsten Liebesbriefe, er ist der Geist und Christian der Körper. Oder wie Cyrano sagt: „Auf seinen Lippen küßt sie meine Worte.“ Leander Haußmann inszeniert diese große Liebesgeschichte, „Romeo und Julia für die Generation Middle-Age“, zwischen Balkongeflüster und Kriegswirren mit schnellen Degen und spitzen Versen.

Premiere am Thalia Theater war am 18. März 2017

Dauer:
3 Stunden und 10 Minuten, inklusive Pause

Mitwirkende:
Leander Haußmann, Regie
Theresia Anna Ficus, Bühne
Janina Brinkmann, Kostüme
Jakob Klaffs, Video
Hugo Reis, Video
Klaus Figge, Fecht-Choreographie
Matthias Günther, Dramaturgie

Jens Harzer, Cyrano de Bergerac
Marina Galic, Roxane
Sebastian Zimmler, Christian de Neuvillette
Rafael Stachowiak, Comte de Guiche
Steffen Siegmund, Cuigy, dann Kadett
Pascal Houdus, Lignière, dann Kadett
Tim Porath, Le Bret
Marina Wandruszka, Mutter Marguerite

Tickets:
8,00 € bis 41,00 €

Weitere Informationen, Termine und Tickets: 
https://www.thalia-theater.de/stueck/cyrano-de-bergerac-2016



Für diese Veranstaltung gibt es

46 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    am 29.10.2021 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/tribute-abba-unforgettable-witten/
    17,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Thalia Theater tolle Veranstaltungen, nicht nur in Hamburg. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.