Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Halle/Saale

Faust

Von Johann Wolfgang von Goethe

Fr. 06.12.19 19:30 Uhr - 22:45 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Faust

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Wir möchten den satirischen Exkurs mittels beider Teile des »Faust« in unserer heutigen Zeit an einem einzigen Theaterabend antreten. Eben jenen Exkurs, den Goethe mit Ironie, Witz und Tiefgang in die menschliche Seele in seiner Zeit riskiert hat. Die jüngste Vergangenheit, die Zeit der Stagnation, der Spaßgesellschaft liegt hinter uns.

Die Globalisierung verlangt nach massenhaften Opfern in der sogenannten »Großen Welt«. Mit Angst lässt sich seit Menschengedenken das beste Geschäft machen.

Unsere Zeit akkumuliert – wie ein schwarzes Loch mit zunehmender Geschwindigkeit – wiederum alle möglichen Energien, die man zum Ausbruch von Gewalt und Verderben oder zur mühevollen Neugestaltung des Lebens benötigt.

Goethes Faust-Bearbeitungen sind genau in die Epochen jener Unruhen und deren Katastrophen gedichtet: in die Antike mit der kriegerischen Geschichte um die schöne Helena, in die Religionsgeschichte mit der gewaltsamen Unterdrückung des Wissens, in den Umbruch der Reformation und in die grausame Physis des verheerenden Dreißigjährigen Krieges und natürlich in die Renaissance, die Aufklärung, den Sturm und Drang in seiner, in Goethes, Zeit. Und gleichsam nimmt sich diese Tragödie Zeit, um die Liebes- und Sehnsuchtsgeschichte Fausts mit Gretchen in der sogenannten »kleinen Welt« tödlich scheitern zu lassen.

Warum treibt uns die Neugier, warum beherrscht uns dennoch immer wieder die Agonie? Können wir überhaupt ein Leben führen, ohne uns schuldig zu machen? Warum treibt uns zwischen den Tragödien das Lachen die Tränen in die Augen? Warum bin ich ich?

Goethe beteiligt sich mit jeder gedichteten Zeile an der listigen Suche nach Antworten auf diese Fragen, ohne uns eine einzige Antwort vorzugaukeln!

Besonderer Hinweis:
Stückeinführung um 19:00 Uhr

Mitwirkende:
Matthias Brenner, Regie
Nicolaus-Johannes Heyse, Bühne
Susanne Cholet, Ausstattung
Ronny Jakubaschk, Dramaturgie
Theresa Schafhauser Jorente, Inspizienz
Ralf Schneider / Ivo Nitschke, Musik
Oliver Meyer, Regieassistenz
Isis Steininger, Ausstattungsassistenz
Sylke Apel, Souffleuse: 

Nils Andre Brünnig, Faust
Hagen Ritschel, Mephisto
Nora Schulte, Gretchen
Bettina Schneider, Marthe
Nicoline Schubert, Kaiserin
Michael Rothmann a.G., Marschalk
Enrico Petters, Bischof
Axel Gärtner, Narr
Katharina Brankatschk, Lieschen
Tristan Becker, Valentin

Dauer:
3 Stunden und 20 Minuten, inklusive Pause

Tickets:
22,00 €

Weitere Informationen unter:
www.buehnen-halle.de

Foto: © Falk Wenzel



Für diese Veranstaltung gibt es

7 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Köln, Frankfurt, Hamburg: "Das ist Wahnsinn!" - Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

    Köln, Frankfurt, Hamburg: "Das ist Wahnsinn!" - Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

    Am 29.04., 12.05. & 23.05.2020 um 20:00 Uhr

    Vier Paare erleben eine Achterbahnfahrt der Gefühle im alltäglichen Beziehungs-Wahnsinn, gehen durch die Hölle und zurück, streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus.
    /EXTRA-Deals/koln-frankfurt-hamburg-das-ist-wahnsinn-das-musica/
    43,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen in Neues Theater Halle in Halle/Saale mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Halle/Saale. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Klassisches Theater. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.