Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Klassische Konzerte in Gera

Eröffnungskonzert Heinrich Schütz Musikfest: Opus Ultimum

RIAS Kammerchor und Justin Doyle

Fr. 04.10.19 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Eröffnungskonzert Heinrich Schütz Musikfest: Opus Ultimum

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der Schwanengesang von Heinrich Schütz

In drei Festkonzerten zelebriert der RIAS Kammerchor Berlin Vokalmusik in Vollendung. Und das im doppelten Wortsinn: Mit Schütz‘ Schwanengesang von 1672 erklingt das letzte Werk des großen mitteldeutschen Komponisten. Es ist sein Vermächtnis, ein faszinierendes Spätwerk ohne überflüssige Schnörkel. Während zeitgleich in Frankreich der Sonnenkönig rauschende Feste feiert, besann sich Schütz auf eine überwältigende Schlichtheit. Es ist ein ungemein radikales Werk, gerade weil es aus der Zeit fällt – und zwar weit in die Zukunft, hin zu einer Moderne, in der Weniger zum Mehr erhoben wird.

Ganz im Sinne von Schütz‘ eigenem Wunsch wagen sich Justin Doyle und Katharina Bäuml an eine neue Instrumentierung des Werkes, die das „Opus Ultimum“ neuartig in reichen Klangfarben erstrahlen lassen wird. Den Motetten des Schwanengesangs zur Seite gestellt erklingen Giovanni Gabrielis Magnificat a 14 und Instrumentalwerke von Praetorius. Sie stehen beispielhaft für die tiefen musikalischen Eindrücke, die der junge Schütz in Venedig und Dresden einst in sich aufnahm und die er auf geniale Weise zu Neuem, Eigenem aufhob. Das beeindruckt und liefert tiefe Einblicke in die Klanggeschichte des Frühbarock. – Ein idealer Auftakt des diesjährigen Heinrich Schütz Musikfests, zumal gemeinsam mit dem RIAS Kammerchor Berlin auch die gefeierte Capella de la Torre und im Eröffnungskonzert in Gera zudem der Konzertchor des Goethe-Gymnasiums/Rutheneum zu erleben sein werden.

Programm:
Werke von Giovanni Gabrieli, Michael Praetorius u. a.

Mitwirkende:
RIAS Kammerchor Berlin

Konzertchor des Goethe Gymnasiums/Rutheneum seit 1608 Gera
Christian K. Frank, Leitung

Capella de la Torre
Katharina Bäuml, Schalmei und Leitung

Justin Doyle, Leitung

Einführung zum Konzert:
19:00 Uhr

Tickets:
35,00 € | 27,00 € | 18,00 € | 12,00 € | Junior!: 5,00 €

Weitere Informationen unter:
www.schuetz-musikfest.de



Für diese Veranstaltung gibt es

4 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    Berlin: "Widerstände und Freiheiten" im Estrel Hotel

    am 31.01.2021 um 16:00 Uhr

    Große Empfehlung: Zum 250. Geburtstag des Komponisten Ludwig van Beethoven präsentieren die Berliner Symphoniker seine Sinfonie Nr. 3 "Eroica".
    /EXTRA-Deals/berlin-widerstande-und-freiheiten-im-estrel-hotel/
    37,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du in der St. Johanniskirche Gera in Gera ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Gera, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.