Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

queerfilm festival 2013
Events & Festivals in Bremen

queerfilm festival 2013

Les Invisibles - Die Unsichtbaren

Do. 10.10.13 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Festival:
Ausgehend von einer Idee, ein paar Filme begleitend zum lesbisch schwulen "Herbsterwachen ´94" zu zeigen, entstand das queerfilm festival Bremen, das seitdem jährlich im Herbst mit einem sechstägigen Programm im Kommunalkino Bremen (CITY 46) stattfindet. Seit seiner Entstehung hat sich das Festival zu einer festen Größe in der schwul-lesbischen Festivalszene entwickelt und ist Mitglied von QueerScope, dem unabhängigen Verbund deutscher, schwul-lesbischer Festivals.

Sechs Tage lang präsentiert das Festival eine unterhaltsame Mischung aus Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Kurzfilmen sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Das Programm:
Les Invisibles - Die Unsichtbaren
F | 2012 | Regie: Sébastien Lifshitz | mit Bernard, Catherine, Christine, Thérèse Clerc | 115 Min. | Französisch mit deutschen Untertiteln

Frauen und Männer, geboren in den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen, alle mittlerweile weit über 70 Jahre alt, berichten in diesem Film von ihren Erfahrungen, lesbisch oder schwul zu leben. Zehn beeindruckende Menschen erzählen von Ausgrenzung, Intoleranz, über ihre Stellung in der französischen Gesellschaft und über ihren Mut, offen ihre Lust gelebt zu haben. Auch die Zeit des Zweiten Weltkriegs und der deutschen Besatzung wird gestreift und erlaubt Einblicke in die erlebte Kriegswirklichkeit in Frankreich – einem westeuropäischen Land, in dem 2012 und 2013 die Proteste gegen die Einführung der Homo-Ehe monatelang für Schlagzeilen sorgten.

Die Interviews mit den Zeitzeugen sind mit Archivaufnahmen aus den Zeiten ergänzt, als die Tageszeitung »Paris Match« gegen Homosexuelle hetzte und Homosexualität als psychische Krankheit behandelt wurde.

»Les Invisibles – Die Unsichtbaren « ist ein beeindruckender und berührender Dokumentarfilm. Das Leben im Abseits hat diese »Unsichtbaren « zu starken Persönlichkeiten gemacht.  Sébastien Lifshitz fand sehr offene und humorvolle Gesprächspartner, die im Film ein erstaunliches Zeugnis ihres bewegten Lebens ablegen. Dafür wurde sein Porträt mit einem César als Bester Dokumentarfilm 2013 ausgezeichnet. (vgl. auch »Bambi« am 11.10.)

Laufzeit des Festivals:
08. - 13. Oktober 2013

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.queerfilm.de




Für diese Veranstaltung gibt es

1 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Entdecke Deine Stadt mit TwoTickets.de, dem deutschlandweitem Stadtentdecker Club. Freikarten für Veranstaltungen im City46 in Bremen stehen Dir bei TwoTickets.de zur Verfügung. Aber nicht nur in Deiner Stadt Bremen – In ganz Deutschland hält TwoTickets.de Freikarten für tolle Veranstaltungen für Dich bereit. Genieße die Vorteile einer Mitgliedschaft bei TwoTickets.de und erlebe, egal wo Du bist, Deine Freizeit neu.