Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Events & Festivals in Berlin

Korean Cinema Today
(1)

Filme vom Busan International Film Festival

So. 12.05.13 10:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Korean Cinema Today

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Korean Cinema Today:
Seit der Jahrtausendwende erlebt das südkoreanische Kino eine der wohl bemerkenswertesten Boomphasen der Filmgeschichte überhaupt. Und die koreanische Welle rollt nicht nur im Land selbst. Mit einem Gespür für aktuelle Themen und Experimentierfreude macht der cineastische Nachwuchs die Welt auf sich aufmerksam.

In Kooperation mit dem Busan International Film Festival (BIFF) und der Korea Foundation zeigt das HKW zum zweiten Mal eine Auswahl der besten Neuproduktionen aus dem derzeit spannendsten Filmland Asiens. Darunter Filme, die in bislang tabuisierte Perioden der Landesgeschichte eintauchen, Impulse zur Aufarbeitung der Vergangenheit setzen, den Blick aber auch in die Zukunft richten, ob in subtilen Coming-of-Age-Geschichten, in mitunter harten Gesellschaftsanalysen oder in starken Frauenporträts.

Das Filmfestival läuft vom 02. bis 12. Mai 2013 im Haus der Kulturen der Welt.

Programm am 12.05.2013:
ab 10:00 Uhr:
Kurzfilmlounge
Mit der Sektion Wide Angle bringt das Busan International Film Festival die »kleinen« Filme auf die große Leinwand. Jedes Jahr werden hier herausragende Kurzfi lme prämiert. Die Preisträger der vergangenen Jahre sowie eine Auswahl der aktuellsten Beiträge laufen täglich in der Kurzfi lmlounge. Außerdem: ON-LINE: AN INSIDE VIEW OF KOREAN INDEPENDENT FILM R: Hong Hyung-sook, Korea 1997, 64 min Der Dokumentarfilm erzählt von den Anfängen des unabhängigen koreanischen Films in der letzten Phase der Militärdiktatur. (Eintritt frei)

15:00 Uhr
Birth of Happiness ∙ Ttosuni

(R: Park Sangho, Korea 1963, 91 min, OmE)
Die Unternehmertochter Tto-sun verliebt sich ganz unstandesgemäß in einen Angestellten ihres Vaters. Gegen den Willen ihrer Eltern verlässt sie die Familie und lebt fortan zusammen mit ihrem Geliebten. Schnell entwickelt die junge Frau einen außergewöhnlichen Geschäftssinn und lernt die Vorzüge ihrer Unabhängigkeit zu genießen. Birth of Happiness ist die Verfilmung einer beliebten koreanischen Radiosoap der 60er-Jahre, die sich über traditionelle Geschlechterrollen hinwegsetzte und ein ganz neues, selbstbewusstes Frauenbild schuf. Dieser Film wurde restauriert vom Korean Film Archive.

17:00 Uhr:
Mai Ratima ∙ Ma-i Rattima
R: Yoo Ji-tae, Korea 2012, 123 min, OmE
Um ihre Familie in Thailand finanziell zu unterstützen, geht die Thailänderin Mai Ratima eine arrangierte Ehe mit dem Südkoreaner Sang-pil ein. In ihrem vermeintlichen »Korean Dream« angekommen, ist sie der Ausbeutung ihrer neuen Verwandten ausgeliefert. Als sich die Gelegenheit bietet, flieht sie mit dem Außenseiter Soo-young nach Seoul. Die aufkeimende Liebe zwischen den beiden wird schon bald auf eine harte Probe gestellt. In dokumentarisch-realistischem Stil zeichnet Yoo Ji-tae die Geschichte zweier Menschen nach, die an der Herzlosigkeit der Welt nicht scheitern, sondern wachsen.

20:00 Uhr:
Helpless ∙ Hoa-cha
(R: ByunYoung-joo, Korea 2012, 117 min, OmE)
Die Verlobte von Jang Mun-ho verschwindet plötzlich spurlos. Der Verlassene glaubt nicht an eine kopflose Flucht vor der bevorstehenden Hochzeit. Als er schließlich erfährt, dass seine Zukünftige unter einer falschen Identität lebte, begibt er sich auf eine Reise in ihre mysteriöse Vergangenheit und gerät dabei an ungeahnte Abgründe. Basierend auf dem Roman All She was Worth von Miyabe Miyuki inszeniert Byun Young-joo einen nervenaufreibenden Thriller.
PaekSang Arts Award 2012: beste Regie

Tickets:
5,00 € I 3,00 € pro Film

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.hkw.de

Foto © hkw: The Knitting



Für diese Veranstaltung gibt es

17 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Haus der Kulturen der Welt in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!