Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Dokumentarfilm in Berlin

FROMM ODER AUCH NICHT – JÜDISCHE IDENTITÄT IN WIEN
(2)

19. JÜDISCHES FILMFESTIVAL BERLIN & POTSDAM

Sa. 04.05.13 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
FROMM ODER AUCH NICHT – JÜDISCHE IDENTITÄT IN WIEN

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

In Anwesenheit der Protagonisten Felix Mendelssohn und Peter Stephan Jungk sowie Regisseur Jeremy Braunsberg

Der in Paris lebende Schriftsteller Peter Stephan Jungk (Jahrgang 1952) reist nach Wien, die Stadt seiner Jugend, um dort das heutige jüdische Leben zu erkunden. So reflektiert er auch sein eigenes Judentum, schildert seine Bar Mitzvah und seinen gescheiterten zweijährigen Versuch, orthodox zu leben. Jungk besichtigt Orte, die ihn geprägt haben, darunter Denkmäler und Synagogen. Vor allem aber spricht er mit Wiener Juden: Künstlern, Intellektuellen, Rabbinern und Holocaust-Überlebenden.

So entdeckt der Zuschauer die heutige Vielfalt jüdischer Denk- und Lebenswelten in der Donau-Metropole. War die Nachkriegszeit noch durch das Schweigen von Opfern und Tätern – wenn auch aus konträren Gründen – geprägt, ist jüdisches Leben in Wien heute viel sichtbarer, nicht zuletzt durch die jüdische Zwi Perez Chajes Schule. Gleichaltrige Gesprächspartner Jungks berichten von der Emigration ihrer Eltern, der
Ermordung von Familienmitgliedern während des Holocaust, dem Misstrauen gegenüber der österreichischen Tätergeneration.
Auch die mangelnde geschichtliche Aufarbeitung im Land wird erörtert, ebenso wie die Waldheim-Affäre Ende der Achtzigerjahre, die eine Welle von Nationalismus und antisemitischen Auswüchsen zeitigte. Doch auch Amüsantes kommt zu Tage: So schildert die Regisseurin Ruth Beckermann, wie sie das traditionelle Matze-Brot als Kind mit gänzlich unkoscherem Schinken veredelte.

Tickets:
6,50 € I ermäßigt 5,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
http://www.jffb.de/
030 – 269 55 100



Für diese Veranstaltung gibt es

22 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie FROMM ODER AUCH NICHT – JÜDISCHE IDENTITÄT IN WIEN in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.