Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Wunschfilm: Trainspotting
Blockbuster & Klassiker in Hamburg

Wunschfilm: Trainspotting

GBR 1996

Mo. 30.09.13 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Zum Kino:
Die RIALTO Lichtspiele gehören zu den ältesten Lichtspielhäusern Hamburgs. 1913, zunächst als Theater erbaut, nahm das RIALTO ab 1921 auch Stummfilme in sein Programm auf. In den 1950er Jahren stellte es dann als eines der ersten Kinos auf das damals revolutionäre Cinemascope Format um. Mit dem Beginn des Kinosterbens in den späten 1980er Jahren verfiel das RIALTO Kino in einen Dornröschenschlaf der mehr als ein Vierteljahrhundert andauerte. Anwohner, Filmbegeisterte und Freunde haben das alte Lichtspielhaus in unzähligen ehrenamtlichen Arbeitsstunden detailverliebt renoviert. Endlich wieder wachgeküsst ist es nun „Hamburgs kuscheligstes Kino“ (BILD Hamburg).
Der Saal verfügt über 232 Sitzplätze, eine mobile Bühne, Surround-Sound und neuste Kinoprojektion (3D Projektion ist möglich) und ist damit wieder einmal technisch auf der Höhe seiner Zeit.
Rechtzeitig zu ihrem 100. Geburtstag feiert das Team mit der "alten Dame" eine letzte Spielzeit über 180 Tagen in der neben dem klassischen Programmkino auch Konzerte, Theater und Lesungen zu bestaunen sind.

Zum Film:
Mark Renton (Ewan McGregor) und seine Freunde Spud (Ewen Bremner) und Sick Boy (Jonny Lee Miller) stecken tief in der Drogenszene Edinburghs. Nur ihre Cliquen-Kumpel Begbie (Robert Carlyle) und Tommy (Kevin McKidd) hängen nicht an der Nadel. Um ihren Lebensunterhalt finanzieren zu können, begehen sie kleinere Diebstähle und Überfälle. Das Herauskommen aus der Misere schiebt Renton immer wieder vor sich her. Nachdem er sich dann doch zu einem Entzug durchringt, gerät er gleich in die nächste Schwierigkeit. Er verbringt eine Nacht mit der attraktiven Diane (Kelly Macdonald). Später stellt sich heraus, dass das frühreife Mädchen noch zur Schule geht und minderjährig ist. Rentons drogenfreie Zeit dauert auch nicht lange an – er erleidet einen schweren Rückfall und wird mit einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert.

Regie:
Danny Boyle

Tickets:
8,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.rialto-lichtspiele.de




Für diese Veranstaltung gibt es

19 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die RIALTO Lichtspiele tolle Veranstaltungen, nicht nur in Hamburg. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.