Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Dokus in Düsseldorf

"Fonja" von Lina Zacher

Filmscreening

Do. 29.10.20 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
"Fonja" von Lina Zacher

Eintritt frei

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Filmscreening „Fonja“ von Lina Zacher
Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 19 Uhr
BauSchau ZU GAST @Filmwerkstatt Düsseldorf
Birkenstraße 47 (Hofgebäude)

Die Künstlerin wird anwesend sein. Der Eintritt ist kostenlos.

___________________________________________________________________


«Fonja» gibt einen Einblick in den Alltag eines Jugendgefängnisses in Madagaskar aus der Perspektive der jungen Inhaftierten selbst. Der 80-minütige Dokumentarfilm erzählt über einen Ort und gleichzeitig einen Mikrokosmos, in dem Werte und Normen selbst geschaffen werden, in dem eine Macht- und Rollenverteilung vorherrscht, die aus einer starken Gemeinschaft besteht, in der man aufeinander angewiesen ist. Es geht um die Bewältigung des Alltags, die Auseinandersetzung mit anderen Gefangenen, das Einhalten und Aufstellen interner Regeln, das Entwickeln von Gewohnheiten und das Lösen von Problemen. Es geht ums Aushalten und ums Zusammenhalten und letztlich geht es um eine starke Gruppe, die wohl außergewöhnlichste Filmcrew Madagaskars. – Eine Reise in das Alltagsleben der Minderjährigen, geprägt von ihren Kämpfen und Träumen und ihrer großartigen Energie und Kreativität, ihren eigenen Film zu realisieren.


„Ich möchte den großen Geist und die Kreativität dieser starken Gruppe, der aufstrebenden jungen Filmemacher des Antanimora-Gefängnisses in Madagaskar, verbreiten und inspirieren und unter anderem Wunder schaffen. Meine Vision ist es, diesen persönlichen und einzigartigen Film mit und von den Minderjährigen des Jugendgefängnisses in Madagaskar, ihrer unglaublichen Kraft und positiven Energie in die Welt zu tragen. Dieser Film ist nicht nur ein wichtiges Porträt, das für die Menschenrechtsdiskussion von hoher Relevanz ist, sondern auch ein Symbol für das große Talent und die individuelle Kreativität, die in uns allen steckt!“


Lina Zacher studierte Kunstpädagogik an der Universität Burg Giebichenstein Kunsthochschule in Halle (Saale). 2015 gründete sie zusammen mit Delphine Bishop den Multimedia-Verein MIO, um interkulturelle Medienprojekte zu fördern. Heute arbeitet sie als unabhängige Filmemacherin und Künstlerin in Deutschland, Madagaskar und den Philippinen. Nach mehreren Kurzfilm- und Studentenproduktionen ist Fonja ihr erster Langfilm.



Für diese Veranstaltung gibt es

0 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Filmwerkstatt Düsseldorf tolle Veranstaltungen, nicht nur in Düsseldorf. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.