Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Lesungen in Dresden

Köfer liest Karusseit: "Zugabe"

Ursula Karusseit und Herbert Köfer (Heike Köfer)

Mi. 18.09.19 20:15 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Köfer liest Karusseit: "Zugabe"

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Sie hatte sich auf das Erscheinen ihres Buches gefreut, wollte auf Lesetour gehen. Nun wird Herbert Köfer in Verbeugung vor der großen Kollegin und in Erinnerung an die Freundin aus dem Buch „Zugabe“ von Ursula Karusseit lesen. Ursula Karusseit, die große Theatermimin und unvergessene Darstellerin in den Fernsehromanen, und Herbert Köfer, der mit ernsten wie komischen Rollen in DEFA-Filmen und im Fernsehen sensationelle Erfolge feierte und auch ab und zu in Dresden auf der Theaterbühne steht. Mittlerweile ist er der älteste aktive Schauspieler der Welt.

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:15 Uhr | Ende: 21:45 Uhr

Mitwirkende:
Präsentation von und mit Ursula Karusseit und Herbert Köfer (Heike Köfer)

Tickets:
12,00 € I erm. 10,00 € 

Weitere Informationen unter:
www.thalia.de



Für diese Veranstaltung gibt es

20 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Haus des Buches Dresden in Dresden zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!