Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Dresden

Bilder ohne Lila
(1)

Von Adrian Figueroa

So. 16.06.19 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Bilder ohne Lila

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Ansichten von blinden und sehbehinderten Dresdner*innen

Wie sah dein Kinderzimmer aus? Der letzte Urlaub am Meer, die Landung auf dem Mond, der 11. September, der Mauerfall … Wir erinnern uns und beschreiben unsere Welt über Bilder. Und wir schaffen ständig neue – machen Selfies, drehen Videos und teilen sie mit der ganzen Welt. Wie sehe ich mich, und wie siehst du mich? Und vor allem: Wie möchte ich gesehen werden?

In BILDER OHNE LILA kreieren sehbehinderte und blinde Menschen sowie Angehörige und ein Augenarzt unterschiedlichen Alters gemeinsam mit dem Regisseur Adrian Figueroa eine Kartografie der Wahrnehmung. Sie erzählen unter ¬anderem von der Sehnsucht, zu den coolen Kids in der letzten Bank zu gehören – und trotzdem alles an der Tafel lesen zu können, von der Liebe auf den ersten Blick, von der Wahrscheinlichkeit, dass das eigene Kind erblindet, und davon, die „Augen“ von jemanden anderem zu sein. In einer Mischung aus Live-Hörspiel und Theater zeigen sie den sehenden und nicht-sehenden Zuschauer*innen Augenblicke aus der Galerie ihrer Erinnerungen und Bilder.

Vor jeder Vorstellung bieten wir sehbehinderten und blinden Zuschauer*innen eine Einführung inkl. Bühnenbegehung an. Bei Interesse finden Sie sich bitte 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Foyer des Kleinen Hauses ein. Sie werden dort in Empfang genommen. 19.15 Uhr Einführung für Menschen mit und ohne Sehbehinderung

Dauer der Aufführung:
ca. 65 Minuten. Keine Pause.

Mitwirkende:
mit: Heddi Al-Naseri, Dr. Carsten Gaßmann, Manon Gottlieb, Lydia Hänsel, Daniel Hild, Annika Molke, Angela Reimer
Musiker*innen: Leonhard Endruweit (Kontrabass), Mikko Krebs (Bassklarinette), Yein Song (Klavier)
Regie: Adrian Figueroa

Tickets:
11,00 €

Weitere Informationen unter:
www.staatsschauspiel-dresden.de

Foto: © Sebastian Hoppe



Für diese Veranstaltung gibt es

5 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Staatsschauspiel Dresden - Kleines Haus 3 in Dresden, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.